Werbung

Gewitter / Funnelclouds? 30.06.2017

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Microwave
 
Beiträge: 762
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 22:31
Wohnort: Rapperswil SG

Re: Gewitter / Funnelclouds 30.06.2017

Beitragvon Microwave » Sa 1. Jul 2017, 05:43

Cyrill hat geschrieben:Ich wollte hier einen kurzen bebilderten Chasingbericht von heute schreiben, kam zufällig mit der Maus auf den Tab und klapp, die StuFo-Seite schloss und mein Entwurf for ever "tschüss"....

Off Topic
Hoi Cyrill

- Schutz gegen Fehlbedienung im Browser:
Während des Verfassens CTRL + c drücken in Abständen von ca. einer Minute.
- Schutz gegen Überschreiben der Zwischenablage mit neuen Bilder-URLs und gegen Browserabsturz:
Einen einfachen (!) Texteditor öffnen, und das Verfasste in Abständen von 10 Minuten in den Texteditor einfügen mit CTRL + v.
- Schutz gegen PC-Absturz (theoretisch, Caching vor Schreiben auf Festplatte ist hier nicht beachtet):
Ab Bearbeitungszeiten von einer Stunde das unbenannte Dokument im Texteditor immer nach dem Neu-Einfügen speichern.

Grüsse - Microwave
Successful corepunches during (GA) chasing:
5, 3, 0
5, 0

Matt (8800 Thalwil)
 
Beiträge: 268
Registriert: Mo 10. Aug 2015, 15:11

Re: Gewitter / Funnelclouds 30.06.2017

Beitragvon Matt (8800 Thalwil) » Sa 1. Jul 2017, 11:53

Willi hat geschrieben:Aktuell Giftzwerg westlich des Zürichsees. Funnel-Potenzial?
Gruss Willi


@Willi: War vermutlich diese Zelle da. Leider stimmen die Zeitstempel der Videodateien nicht. Kann es deshalb nicht mit Sicherheit sagen.
http://myweather.ch/video/2017_06_30_Ge ... raffer.mp4

Gruess, Matt
Zuletzt geändert von Matt (8800 Thalwil) am Sa 1. Jul 2017, 11:54, insgesamt 1-mal geändert.

Thundersnow
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 26. Jan 2016, 21:28
Wohnort: 9402 Mörschwil

Re: Gewitter / Funnelclouds 30.06.2017

Beitragvon Thundersnow » Sa 1. Jul 2017, 12:59

Hallo zusammen


Ich war in den vergangenen Tagen in Spanien und erhole mich langsam vom Schweizer Kälteschock ;) Jedenfalls war das Wetter in Spanien erwartungsgemäss nicht spannend, aber die Flüge waren für mich interessant, da es die ersten waren. Ich hatte wirklich über Monate viiiel Angst davor, wegen meiner Höhenangst und der Angst vor dem Gefühl bei Turbulenzen. Aber Technik und Personal vertraute ich 100% . Dennoch wollte ich einen Fensterplatz und die Höhenangst meldete sich kein bisschen. Zwar fand ich die minimalen Absacker beim Anflug/Abflug auf Valencia, sowie gestern vor Zürich sehr unangenehm, aber in der Höhe war es für mich als Hobbymeteorologe einfach unbeschreiblich schön - auch wenn meine Kollegen die Wölkli langweilig fanden. In der Schweiz flogen wir an einer grösseren Cumuluswolke vorbei - einfach toll aus dieser Perspektive. :-D Für Vielflieger wahrscheinlich nichts spezielles. ;)
Bild
Wir flogen auf dem Rückflug wohl am Rande des Jetstreams über dem Mittelmeer. Vor dem Abflug habe ich noch gesehen, dass dieser um die 200 Km/h schnell ist. Tatsächlich flogen wir auf dem Rückflug mit knapp über 1000 Km/h, auf dem Hinflug waren es lediglich 850. Scheinbar gab es ziemlich Turbulenzen auf anderen Flügen. Wir hatten Glück, auch wenn ich die wohl nur kleinen Absacker beim Landeanflug absolut ätzend fand. Bin mir das halt nicht gewohnt.

Lg Thundersnow

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
 
Beiträge: 5893
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Wohnort: Zürich

Re: Gewitter / Funnelclouds 30.06.2017

Beitragvon Severestorms » Mo 3. Jul 2017, 11:54

Aloha,

Am Freitag Abend kurz nach 20 Uhr zog ein leichter Schauer über die Stadt Zürich, worauf sich auf der Rückseite ein schöner doppelter Regenbogen bildete (auf diesem Foto ist der doppelte Bogen leider nur ansatzweise erkennbar):
Bild

Eine Viertelstunde später bildete sich über der Stadt ein lebhafter Updraft (Geburt des Gewitters ab 21 Uhr bei Effretikon). Die Basis wurde immer dunkler und dynamischer und ich hatte seit langem wieder einmal das Gefühl, dass sich jeden Moment eine Funnelcloud bilden würde.

Bild

Bild

Leider blieb diese aus, aber um 20.29 Uhr konnte ich über Altstetten einen spektakulären Wolkenwirbel erhaschen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Solche Wirbel sind an sich nichts Aussergewöhnliches, aber spektakulär und extrem kurzlebig, weshalb ich mich glücklich schätze, mit der (Handy)kamera im Anschlag im richtigen Moment in die richtige Richtung geschaut zu haben. Wenige Sekunden nach den ersten Fotos war der Wirbel bereits wieder verschwunden.

Gruss Chris
Zuletzt geändert von Severestorms am Mo 3. Jul 2017, 15:34, insgesamt 3-mal geändert.
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Frieder
 
Beiträge: 32
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 10:01

Re: Gewitter / Funnelclouds? 30.06.2017

Beitragvon Frieder » Mo 3. Jul 2017, 17:19

Hallo!
Einen vergleichsweise ähnlichen Wirbel sah ich im Gießener Becken in Mittelhessen letzte Woche an der Basis einer niedrigen Cumulus-Wolke.
Eine wunderbare Wolkenspirale, wie hier auf diesen Fotos. Aber bis ich die Kamera zur Hand hatte war es zu spät. Denke aber das alsbald wieder die Chance besteht. Die Aussage ist richtig, das solche Erscheinungen keinesfalls so selten sind.
Beste Grüße
Frieder

Michael (Untersee)
 
Beiträge: 881
Registriert: Mo 25. Feb 2002, 00:49
Wohnort: 8953 Dietikon

Re: Gewitter / Funnelclouds? 30.06.2017

Beitragvon Michael (Untersee) » Mo 3. Jul 2017, 21:59

Severestorms hat geschrieben:Solche Wirbel sind an sich nichts Aussergewöhnliches, aber spektakulär und extrem kurzlebig, weshalb ich mich glücklich schätze, mit der (Handy)kamera im Anschlag im richtigen Moment in die richtige Richtung geschaut zu haben. Wenige Sekunden nach den ersten Fotos war der Wirbel bereits wieder verschwunden.


Hallo Chris,

tolle Aufnahmen! Kann es sein, dass der Wirbel antizyklonal rotiert hat? Von der Struktur her müsste das eigentlich der Fall gewesen sein.

Gruss, Michael
Zuletzt geändert von Michael (Untersee) am Mo 3. Jul 2017, 21:59, insgesamt 1-mal geändert.
Dietikon ZH 405 m ü. M.

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
 
Beiträge: 5893
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Wohnort: Zürich

Re: Gewitter / Funnelclouds? 30.06.2017

Beitragvon Severestorms » Mo 3. Jul 2017, 22:31

Michael (Untersee) hat geschrieben:
Severestorms hat geschrieben:Solche Wirbel sind an sich nichts Aussergewöhnliches, aber spektakulär und extrem kurzlebig, weshalb ich mich glücklich schätze, mit der (Handy)kamera im Anschlag im richtigen Moment in die richtige Richtung geschaut zu haben. Wenige Sekunden nach den ersten Fotos war der Wirbel bereits wieder verschwunden.


Hallo Chris,

tolle Aufnahmen! Kann es sein, dass der Wirbel antizyklonal rotiert hat? Von der Struktur her müsste das eigentlich der Fall gewesen sein.

Gruss, Michael


Hallo Michael

Der Wirbel bzw. die Spirale drehte sich meiner Einschätzung nach mehr um eine waagerechte als um eine vertikale Achse. Dennoch dürfte die Achse leicht zu mir geneigt gewesen sein. Von dem her wäre deine Vermutung richtig: antizyklonal. Den Neigungswinkel von der Waagerechten würde ich auf ca. 30 bis 40 Grad schätzen. Die Frage ist natürlich - und darum vermutlich deine Frage - ob dieser Wirbel der mögliche Beginn einer Funnelcloud war oder nicht. Nun, das ist schwierig zu beurteilen. Ich denke aber nicht, dass er direkt mit einem Updraft verbunden war. Oder noch nicht. Wäre dies der Fall gewesen, hätte er sich evtl. intensivieren und in die Vertikale drehen können. Hmmm, interessanter Gedankengang. Solch eine "perfekte" Wolkenspirale habe ich jedenfalls schon einmal beobachten können und daher nehme ich an, dass dieses Spektakel öfter vorkommt als man erst einmal annehmen würde. Damals hatte ich leider nicht das Glück, es fotografisch festhalten zu können.

Gruss Chris
Zuletzt geändert von Severestorms am Mo 3. Jul 2017, 22:33, insgesamt 2-mal geändert.
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Michael (Untersee)
 
Beiträge: 881
Registriert: Mo 25. Feb 2002, 00:49
Wohnort: 8953 Dietikon

Re: Gewitter / Funnelclouds? 30.06.2017

Beitragvon Michael (Untersee) » Mi 5. Jul 2017, 12:19

Danke Chris,

interessant finde ich, dass vor der Bildung des kleinskaligen Wirbels eine Art eingedrehter "dry slot" zu erkennen ist (ich meine die zwei Bilder vor denen der Wirbel gezeigt wird), wie man das auch öfters vor und während der Bildung von Tornados sieht. Ich bin nun nicht ganz sicher, ob dieser Trockeneinschub direkt mit dem Wirbel zu tun hatte, aber vermute es, da auch beim Wirbel eindeutig trockenere Luft einbezogen wurde. Deswegen ist dieser auch so deutlich zu erkennen. Ev. hätte tatsächlich nicht viel gefehlt für die Entstehung einer Trichterwolke. Womöglich hätte eine bessere Position unter dem Updraft gereicht.

Gruss, Michael
Dietikon ZH 405 m ü. M.

Vorherige

Zurück zu Allgemein Schweiz und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]