Werbung

[FCST/NCST] Schauer/Gewitter 22.06.2017

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Tinu (Männedorf)
 
Beiträge: 3154
Registriert: Fr 29. Jul 2005, 16:35
Wohnort: 8708 Männedorf

Re: [FCST/NCST] Schauer/Gewitter 22.06.2017

Beitragvon Tinu (Männedorf) » Do 22. Jun 2017, 16:57

Jetzt gehts aber sehr schnell am Jura: Linien-Zündung von La Chaux-de-Fonds über Moutier bis Basel.
Tinu (Männedorf ZH, 422 m ü. M)
Gewitter und Sturm = erhöhter Pulsschlag
Föhn-fasziniert

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
 
Beiträge: 5070
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Wohnort: 8902 Urdorf

Re: [FCST/NCST] Schauer/Gewitter 22.06.2017

Beitragvon Bernhard Oker » Do 22. Jun 2017, 17:03

Schaut gut aus, rasche Intensivierung (Loaded Gun typisch). :up:

Karten zur Auslöse:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Storm-Motion gut für Urdorf. :-D
Bild

Webcam Bild (siehe Link unten vom Michael):
http://storage.roundshot.com/5804de7f34 ... efault.jpg

Gruss
Bernhard
Zuletzt geändert von Bernhard Oker am Do 22. Jun 2017, 17:10, insgesamt 2-mal geändert.
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Michael (Untersee)
 
Beiträge: 881
Registriert: Mo 25. Feb 2002, 00:49
Wohnort: 8953 Dietikon

Re: [FCST/NCST] Schauer/Gewitter 22.06.2017

Beitragvon Michael (Untersee) » Do 22. Jun 2017, 17:07

Anhand der Webcam-Bilder scheint die Jura-Zelle einen starken Updraft zu haben. Ev. besteht die Gefahr von Grosshagel (siehe Entwicklung ab 16:40 Uhr https://baeumlihof.roundshot.com/ )
Zuletzt geändert von Michael (Untersee) am Do 22. Jun 2017, 17:09, insgesamt 2-mal geändert.
Dietikon ZH 405 m ü. M.

Pät, Basel
 
Beiträge: 387
Registriert: Di 18. Jun 2002, 09:35
Wohnort: 4105 Biel-Benken BL

Re: [FCST/NCST] Schauer/Gewitter 22.06.2017

Beitragvon Pät, Basel » Do 22. Jun 2017, 17:16

Tinu (Männedorf) hat geschrieben:Jetzt gehts aber sehr schnell am Jura: Linien-Zündung von La Chaux-de-Fonds über Moutier bis Basel.

mit Betonung auf SÜDÖSTLICH von Basel. Hier scheinbar bereits bodennah wieder NW-Wind :-? Könnte jedoch auch das Hineinsaugen der visuell imposanten Zelle zwischen Laufen und Liestal sein :)
Zuletzt geändert von Pät, Basel am Do 22. Jun 2017, 17:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
 
Beiträge: 5070
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Wohnort: 8902 Urdorf

Re: [FCST/NCST] Schauer/Gewitter 22.06.2017

Beitragvon Bernhard Oker » Do 22. Jun 2017, 17:16

Hagelgrösse (berechnet) zum mitverfolgen:
https://kachelmannwetter.com/ch/hagel/s ... 2355z.html

17:25: Nun bis zu 4cm:
https://kachelmannwetter.com/ch/hagel/s ... 2355z.html

Gruss
Bernhard
Zuletzt geändert von Bernhard Oker am Do 22. Jun 2017, 17:31, insgesamt 1-mal geändert.
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Benutzeravatar
Cyrill
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 27. Mär 2008, 07:01
Wohnort: 8400 Winterthur

Re: [FCST/NCST] Schauer/Gewitter 22.06.2017

Beitragvon Cyrill » Do 22. Jun 2017, 18:21

ACHTUNG Zürichseeregion / Albis, inkl. Linthtal und Riken !!!

Arome rechnet mit 10m-Wind von teilweise bis zu 85 km/h. Böen sind modelliert, bis über 110 km/h

Bild

Hossa!!! Würde mal den Balkon leerräumen und anbinden, was sonst lange in der Gegend nachher gesucht werden müsste :shock:

Gruss Cyrill

Benutzeravatar
Töbu(Subingen)
 
Beiträge: 244
Registriert: Mo 15. Aug 2011, 21:50
Wohnort: 4553 Subingen

Re: [FCST/NCST] Schauer/Gewitter 22.06.2017

Beitragvon Töbu(Subingen) » Do 22. Jun 2017, 18:33

Das Gewitter am Jura ist so schnell zusammengeklappt, wies entstanden ist.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Gruss
Töbu(Subingen)

_____________________________________________________________
Gewitterzeit = Meine Zeit

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
 
Beiträge: 5906
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Wohnort: 3074 Muri bei Bern

Re: [FCST/NCST] Schauer/Gewitter 22.06.2017

Beitragvon Federwolke » Do 22. Jun 2017, 18:43

Cyrill hat geschrieben:ACHTUNG Zürichseeregion / Albis, inkl. Linthtal und Riken !!!

Arome rechnet mit 10m-Wind von teilweise bis zu 85 km/h. Böen sind modelliert, bis über 110 km/h


Tja, wenn ein Modell das 21 Stunden im Voraus rechnet, dann wird es ganz genau so und nicht (wo)anders kommen :roll:

Thundersnow
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 26. Jan 2016, 21:28
Wohnort: 9402 Mörschwil

Re: [FCST/NCST] Schauer/Gewitter 22.06.2017

Beitragvon Thundersnow » Do 22. Jun 2017, 18:54

Hier am Bodensee sieht es sehr ungewittrig aus. Cirrenschirm des Ex-Juragewitters im Westen nehme ich an :-X Ich denke da ist noch zu viel Einfluss des Höhenrückens vielleicht klappt es dann am späteren Abend wenn der Trog uns leicht streift. Oder der Outflow der zerfallenen Zelle generiert noch was, denke aber nicht. Ich hoffe, Cosmo behält nicht recht...

Lg Thundersnow

Benutzeravatar
Tinu (Männedorf)
 
Beiträge: 3154
Registriert: Fr 29. Jul 2005, 16:35
Wohnort: 8708 Männedorf

Re: [FCST/NCST] Schauer/Gewitter 22.06.2017

Beitragvon Tinu (Männedorf) » Do 22. Jun 2017, 19:14

Faszinierend zu sehen, wie das Jura-Gewitter - kaum weg vom Relief - regelrecht zusammengeklappt ist. Derzeit schwebt der Eisschirm wie ein Totenmal über dem Zürichseebecken.

Alles oder nichts, lautet das Motto heute zwischen Jura, Mittelland und Voralpen.

@Cyrill Ich würde diesem Arome-Output nicht zu viel Bedeutung beimessen. Ja, es ist viel Potenzial vorhanden. Das ist aber nicht die entscheidende Frage. Die Frage ist, ob und wo es überhaupt abgerufen werden kann.
Tinu (Männedorf ZH, 422 m ü. M)
Gewitter und Sturm = erhöhter Pulsschlag
Föhn-fasziniert

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein Schweiz und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder