Werbung

[FCST] Gewitter ab 27.05.2017

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
MountainFlower
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 13:04
Wohnort: Richterswil

[FCST] Gewitter ab 27.05.2017

Beitragvon MountainFlower » Fr 26. Mai 2017, 12:37

Ich bin schon ca. seit einem Jahr eine stille interessierte Mitleserin.Im Sommer schaue ich täglich im Forum nach ob gewittertechnisch etwas los ist. Ich habe mich gewundert dass es so still ist, zumal es spannend werden könnte über SA/SO/MO


Ich interessiere mich sehr für Gewitterlagen, natürlich auch für die anderen Wetterphänomene. Nun zu meiner Frage an die Profis, für nächstes Wochenende und nächste Woche hat es ziemlich viel CAPE in der Luft, da ich aber noch nicht mit allen Messeinheiten klar komme, wollte ich fragen wie sicher ist es dass ich in den nächsten Tagen ein hübsches Gewitter erlebe? ich komme aus dem Raum oberes linkes Zürichseeufer :) ich weiss schon dass noch mehr Faktoren eine rolle spielen für ein Gewitter, aber ich verstehe die ganzen Wettermodelle noch nicht so gut. allerdings möchte ich auch keine Fragen stellen die ich mir selbst beantworten kann mit nachlesen. UND ICH WOLLTE SCHON IMMER MAL EIN GEWITTER THREAD ERÖFFNEN :-D :-D


http://www.wetter.net/profikarten/lauf1 ... -de-54.gif

http://www.wetter.net/profikarten/lauf1 ... -de-78.gif

http://www.wetter.net/profikarten/lauf1 ... -de-99.gif

http://www.wetter.net/profikarten/lauf1 ... de-102.gif
Gewitter und Schokoladenmilch ist eine der besten Kombinationen die ich je gemacht habe
:mrgreen: :up:

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
 
Beiträge: 5070
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Wohnort: 8902 Urdorf

Re: [FCST] Gewitter ab 27.05.2017

Beitragvon Bernhard Oker » Fr 26. Mai 2017, 12:48

Ich denke es schaut im Moment gut aus, dass es zwischen Montag und Donnerstag am Zürichsee ein Gewitter geben wird. Die Luft wird ab Anfang Woche feuchter.
Bild

Gruss
Bernhard
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Benutzeravatar
MountainFlower
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 13:04
Wohnort: Richterswil

Re: [FCST] Gewitter ab 27.05.2017

Beitragvon MountainFlower » Fr 26. Mai 2017, 13:08

Könnte das auch bedeuten dass es ziemlichen Hagelschlag geben kann? Ich hoffe nicht :(

Viele Hier haben bestimmt auch Gärten oder Balkonpflanzen
Gewitter und Schokoladenmilch ist eine der besten Kombinationen die ich je gemacht habe
:mrgreen: :up:

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
 
Beiträge: 5070
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Wohnort: 8902 Urdorf

Re: [FCST] Gewitter ab 27.05.2017

Beitragvon Bernhard Oker » Fr 26. Mai 2017, 13:36

Da für organisierte Gewitter (Superzellen) der kräftige Wind in der Höhe fehlt, rechne ich zur Zeit nicht mit grösserem Hagel. Bei kräftigen Hitze-Gewittern kann es aber immer auch Hagel dabei haben.

Gruss
Bernhard
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

nordspot
 
Beiträge: 2010
Registriert: So 18. Mär 2007, 16:32
Wohnort: D-78464 Konstanz

Re: [FCST] Gewitter ab 27.05.2017

Beitragvon nordspot » Fr 26. Mai 2017, 15:41

Moinmoin
Wie Bernhard bereits andeutete, ist Wochenanfang wohl mit verbreiterter Gewittertätigkeit zu rechnen, wobei ich mal am Sonntag ein vereinzeltes Gewitter mal nicht ausschliessen möchte, abhängig davon wie schnell die feuchtere Luft aus SW in unseren Gefilden ankommt. Da die geproggten Auslösetemps so um die 30 Grad liegen wird die Topografie dann den letzten Schubs geben müssen, sprich eher in Bergregionen falls überhaupt. Ab Montagnachmittag, mit fallenden Bodendruck aus Westen und Annäherung eines Höhentroges lt. GFS ist mit verbreiteterer Gewittertätigkeit dann zu rechnen, zum Teil bis hin zum Unwetter. Da der Termin aber noch im Halben Glaskugelbereich liegt warten wir lieber noch ein Paar Läufe ab und geniessen das sonnige Wochenende :-D

@ MountainFlower: Willkommen im Forum. Wie du schon gepostet hast, wird viel CAPE schon am Wochenend modelliert, jedoch hat CAPE als eines der Gewitterzutaten einen Gegenspieler, der heisst CIN, Unterdrücker der Konvektion, auch Deckelung genannt. Je höher der CIN Wert, desto "fester drückt der Deckel" auf das darunter brodelnde CAPE im "Kochtopf" und verhindert Auslöse. CIN ab etwa 30 aufwärts und Gewitter werden unwahrscheinlich. Zur Veranschaulichung die CIN Werte Sa-Abend.

Bild

Coutesy Wetter3.de

Hoffe das verdeutlicht ein wenig..

Sonnige Grüsse

Ralph
nordspot Konstanz

Benutzeravatar
MountainFlower
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 13:04
Wohnort: Richterswil

Re: [FCST] Gewitter ab 27.05.2017

Beitragvon MountainFlower » Fr 26. Mai 2017, 16:25

Sehr interessant von diesem CIN habe ich noch nie etwas gehört :) sprich je roter die grafik umso unwahrscheinlicher bildet sich ein gewitter?
Gewitter und Schokoladenmilch ist eine der besten Kombinationen die ich je gemacht habe
:mrgreen: :up:

nordspot
 
Beiträge: 2010
Registriert: So 18. Mär 2007, 16:32
Wohnort: D-78464 Konstanz

Re: [FCST] Gewitter ab 27.05.2017

Beitragvon nordspot » Fr 26. Mai 2017, 16:39

@ MountainFlower: Nee, am Rechten Rand ist die Skala von Rot=wenig Cin über Gelb, Grün etc.=Hohe CIN Werte, also Konvektionshemmend. Stör dich nicht an dem Minuszeichen davor

Sonnigste Grüsse

Ralph
Zuletzt geändert von nordspot am Fr 26. Mai 2017, 16:40, insgesamt 1-mal geändert.
nordspot Konstanz

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
 
Beiträge: 5906
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Wohnort: 3074 Muri bei Bern

Re: [FCST] Gewitter ab 27.05.2017

Beitragvon Federwolke » Fr 26. Mai 2017, 17:13

nordspot hat geschrieben:Stör dich nicht an dem Minuszeichen davor


Sorry, so viel Tüpflschiisserei muss jetzt schon sein: Mountainflower hat dich richtig verstanden, wenn du von einem hohen Wert sprichst (-40 °C ist ja auch keine hohe Temperatur, zumindest nicht für einen normal empfindenden Menschen ;) ). Ich fand das anfangs auch immer verwirrend, weil die Leute häufig die mathematisch falschen Begriffe verwenden. Wenn du willst, dass man das Minuszeichen ignoriert, musst du von einem hohen Betrag sprechen.

Am besten kann man es sich so merken: CIN = negatives CAPE.

nordspot
 
Beiträge: 2010
Registriert: So 18. Mär 2007, 16:32
Wohnort: D-78464 Konstanz

Re: [FCST] Gewitter ab 27.05.2017

Beitragvon nordspot » Fr 26. Mai 2017, 17:37

Uuh@ Fabienne ja,hast recht, heisst in korrektem Deutsch Betrag, ja :unschuldig:

Aber jetzt weiter: " Am besten kann man es sich so merken: CIN = negatives CAPE." Aber nur als Eselsbrücke, umgedreht in echt

Wenn MountainFlower die korrespondierende CAPE Karte zum gleichen Termin aufruft, wie hier:

Bild
(Wetter3.de)

Dann wird die sich fragen wie gleichzeitig sozusagen CIN=negatives CAPE und CAPE im Positiven Bereich am gleichen Ort zur gleichen Zeit Vorhanden sein kann, und nun wirds schwierig mit dem erklären :help:

mir fällt es grad schwer verständlich auf den Punkt zu bringen, aber vllt kannst du es besser formulieren, Fabienne undabmitdemballindeinespielhälfte

Immer noch sonnige Grüsse

Ralph
Zuletzt geändert von nordspot am Fr 26. Mai 2017, 17:51, insgesamt 1-mal geändert.
nordspot Konstanz

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
 
Beiträge: 5070
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Wohnort: 8902 Urdorf

Re: [FCST] Gewitter ab 27.05.2017

Beitragvon Bernhard Oker » Fr 26. Mai 2017, 18:02

@Ralph & Co.
(positives)CAPE und (negatives)CINH können zusammen vorhanden sein. Man nennt CINH auch den Deckel oder das Cap.
Bild

Gruss
Bernhard
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Nächste

Zurück zu Allgemein Schweiz und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Egon_(Vlbg)_700m, Google [Bot]