Werbung

10.04.2017: Schauer/Gewitter

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Markus Pfister
 
Beiträge: 1656
Registriert: So 19. Aug 2001, 20:08
Wohnort: 9056 Gais

Re: 10.04.2017: Schauer/Gewitter

Beitragvon Markus Pfister » Mo 10. Apr 2017, 17:41

Hallo,

schon ein Tropfen zu bekommen ist eine seltene Ehre bei den Taupunkten!

Gruss

Markus

Benutzeravatar
Cyrill
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 27. Mär 2008, 07:01
Wohnort: 8400 Winterthur

Re: 10.04.2017: Schauer/Gewitter

Beitragvon Cyrill » Mo 10. Apr 2017, 17:45

Es scheint, als werde einmal mehr die "Belfort-Ecke" bedient; so etwa in rd. 3/4 Std (+/- 15 Min.).

Gruss Cyrill[/quote]

Das wäre die Belfort-Zelle......
Bild

Bin gespannt ob sie bis Délemont durchhält....

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
 
Beiträge: 5893
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Wohnort: Zürich

Re: 10.04.2017: Schauer/Gewitter

Beitragvon Severestorms » Mo 10. Apr 2017, 17:45

Markus Pfister hat geschrieben:Hallo,

schon ein Tropfen zu bekommen ist eine seltene Ehre bei den Taupunkten!

Gruss

Markus


Wer den Tropfen nicht ehrt, ist des Gewitters nicht wert! ;)
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Microwave
 
Beiträge: 762
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 22:31
Wohnort: Rapperswil SG

Re: 10.04.2017: Schauer/Gewitter

Beitragvon Microwave » Mo 10. Apr 2017, 19:56

Samma... ist das korrekt interpretiert, dass an den Voralpen/Alpen gewartet werden muss, bis das Schwarzwald-Teil zusammenklappt?
#GewitterbedingteSubsidenz #KünstlicherDeckel

MIt dem Outflow könnte es dann aber interessant werden?

Grüsse - Microwave
Successful corepunches during (GA) chasing:
5, 3, 0
5, 0

Thundersnow
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 26. Jan 2016, 21:28
Wohnort: 9402 Mörschwil

Re: 10.04.2017: Schauer/Gewitter

Beitragvon Thundersnow » Mo 10. Apr 2017, 20:01

Heute wurde es 23.4°C warm - finde der Sommer hat begonnen.

Aber bei schwachem Wind war es heute im Vergleich zu gestern doch nicht mehr so warm, als dass eine Abkühlung nötig gewesen wäre.

Aber der Taupunkt ist nicht so der Hammer... ich habe das Gefühl das Schwarzwaldteil zieht in die Region Schaffhausen und klappt zusammen wegen der trockenen Luft. Und an den Voralpen siehts auch nicht so energetisch aus. Aber ich gebe die Hoffnung noch nicht auf...

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
Zuletzt geändert von Thundersnow am Mo 10. Apr 2017, 20:03, insgesamt 1-mal geändert.

Microwave
 
Beiträge: 762
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 22:31
Wohnort: Rapperswil SG

Re: 10.04.2017: Schauer/Gewitter

Beitragvon Microwave » Mo 10. Apr 2017, 20:06

Hast du vollkommen Recht, Thundersnow. Ich bin gerade etwas ob der Taupunkte "erschrocken" :roll:
Im Osten und Glarnerland wird das so wohl eher nichts.

Grüsse - Microwave
Successful corepunches during (GA) chasing:
5, 3, 0
5, 0

Benutzeravatar
Bruno Amriswil
 
Beiträge: 482
Registriert: Do 16. Jul 2009, 10:14
Wohnort: 8580 Amriswil / TG

Re: 10.04.2017: Schauer/Gewitter

Beitragvon Bruno Amriswil » Mo 10. Apr 2017, 20:31

Taupunktmässig sieht es überall mau aus.

Bild

Aber ist nicht vor allem die in der Höhe einfliessende kühlere Luft der ausschlaggebende Punkt? Da herrscht doch ordentlich Labilität....

Edit: Okay, vergessen wir das mal schön... :fluchen: falscher Ansatz
Zuletzt geändert von Bruno Amriswil am Mo 10. Apr 2017, 20:51, insgesamt 1-mal geändert.
Grüässli Bruno
Amriswil /TG (456 m.ü.m.) Wetterstation: Davis Vantage Pro2 http://www.amriswilerwetter.ch

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
 
Beiträge: 5906
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Wohnort: 3074 Muri bei Bern

Re: 10.04.2017: Schauer/Gewitter

Beitragvon Federwolke » Mo 10. Apr 2017, 21:22

Willi hat geschrieben:
Dazu im Moment ein paar TCu über Urdorf:

In Bonstetten hat's kurz getröpfelt, sisch gäng das...


Genau das war die Frage, die ich mir bei dieser Aufnahme um 16:47 Uhr gestellt hatte: Kommt überhaupt etwas unten an?

Bild

Immerhin: Fotogen war es, das Zellchen. Standort war der südlichste Zipfel des Kantons Aargau, Blickrichtung Nord. Die Örtlichkeit heisst Gumpelsfahr, und genau so hat sich dieser Abschnitt des Veloweges (Herzroute, Nr. 99) auch angefühlt. Genialer Tag, insbesondere im Hügelland des zentralen Mittellands mit all den blühenden Bäumen. Feeling wie mitten im Mai, sowohl optisch wie transpirativ.

Benutzeravatar
Joachim
 
Beiträge: 2646
Registriert: Do 16. Aug 2001, 10:53
Wohnort: 8330 Pfäffikon/ZH

Re: 10.04.2017: Schauer/Gewitter

Beitragvon Joachim » Mo 10. Apr 2017, 21:23

Hoi

Südschwarzwald lokal Hagel und 10 mm/h ... jetzt Nordschweiz outflow aus Nordqwesten, Hohentwiel bei Singen bis 106 k/h!

http://www.unwetterzentrale.de/uwz/gewitter.html

Grüsslis

Joachim

Benutzeravatar
Kaiko (Döttingen)
Moderator
 
Beiträge: 1920
Registriert: Sa 1. Sep 2001, 16:23
Wohnort: 5312 Döttingen

Re: 10.04.2017: Schauer/Gewitter

Beitragvon Kaiko (Döttingen) » Mo 10. Apr 2017, 21:33

Obig zäme

Das Ergebnis der Hagel- (Graupel?) zelle am Feldberg:
Bild
http://www.webcam-4insiders.com/de/Webcam-Feldberg/1387-Feldberg-Webcam.php

Gruss Kaiko
Mitbetreiber des Sturmarchivs Schweiz und Wetterforscher aus Leidenschaft: http://www.sturmarchiv.ch/

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein Schweiz und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]