Seite 1 von 1

Föhn am 22.01.2017

BeitragVerfasst: So 22. Jan 2017, 16:44
von Joachim
Hoi zäme

Auch wenn der Druckunterschied nicht besonders gross ist:

Bild
http://www.meteocentrale.ch/de/wetter/foehn-und-bise/foehn.html

gab es doch einen zünftigen Südföhn über die Alpen ... mit max. Böen von 96 km/h nachts auf der Ebenalp sowie 57 (Guttannnen/BE) bis 59 Vals/GR) und 70 (Malbun/FL) km/h in den Tälern, incl.lokaler Schneeverwehungen.

Vor allem in den südostföhanfälligen Tälern wurde es auch mild: bis 10 Grad in Brig, Landquart +8 Grad.
Sonst konnte sich die warme Föhnluft kaum gegen die eisige Kälte durchsetzen: etwa in Erstfeld/Uri...im Appenzellerland teils "Hammerinversion" von 15K zwischen Gäbris (1241m) udn Appenzell( 780m):

Die nächsten Tage gewinnt mit Bise im Mittelland udn Nordwind über den Alpenkamm die Kälte in den Niederungen wieder die Oberhand...

Grüsslis

Joachim