Werbung

Schneefall 10.01.2017/11.01.2017

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
 
Beiträge: 4766
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Wohnort: 8902 Urdorf

Schneefall 10.01.2017/11.01.2017

Beitragvon Bernhard Oker » Mo 9. Jan 2017, 12:51

Nächstes Scheefallereignis steht vor der Türe.

Region Limmattal:

Wenig Wind sollte unterstützend sein, dass die Schneefallgrenze im Flachland verbleibt.
Bild
Quelle: http://wetterstationen.meteomedia.ch/?s ... vorhersage

COSMO gefällt mir ganz gut für Morgen Dienstag:
Bild
Quelle: https://meteo.search.ch/prognosis

In den Folgetagen dann Wechel zwischen Regen und Schnee mit/ohne teils stürmischem Wind:
Bild
Quelle: http://meteodat.ch/meteogramm.html

Gruss
Bernhard
Zuletzt geändert von Bernhard Oker am Mi 11. Jan 2017, 16:07, insgesamt 1-mal geändert.
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

El Niño
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 19:22
Wohnort: Pratteln BL, 300m

Re: Schneefall 10.01.2017

Beitragvon El Niño » Mo 9. Jan 2017, 20:49

Wird für meine Region wohl nur in dieser Nacht etwas Schnee geben, danach wird es schnell zu warm dafür. Schade.

Christian Schlieren
 
Beiträge: 3249
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 18:53
Wohnort: 8952 Schlieren

Re: Schneefall 10.01.2017

Beitragvon Christian Schlieren » Mo 9. Jan 2017, 20:52

Hoi zäme

Ja sieht in der tat interessant aus :-D vielleicht bekomme ich ja meine 10cm doch noch ;)

Bild

GFS bis Mittwoch 6z

Bild

Arome auch bis Mittwoch 6z

EZ und WRF sehen auch ähnlich aus im Mittel Land zwischen dem Jura und Zürich 10-15mm östlich und Westlich davon 5-10mm

Von der Pseudopot Temperatur her könnte es von der Schneefallgrenze langsam kritisch werden :warm:
Die Warmfront okkludiert aber wieder einmal über uns und die höchsten Temperaturen in 850hpa werden am morgen 0600-0900z erreicht danach langsam wieder abnehmend :!: da sich in der Nacht ein anständiger Kaltluftsee bilden dürfte, oder schon gebildet hat und es so gut wie Windstill bleibt rechne ich damit das die Schneefallgrenze in den Niederungen verharrt (Basel mal ausgenommen ;) ) wen es dann auch wirklich am frühen morgen anfängt zu schneien und sich die Luft nicht durch den Tagesgang erwärmt.

Bild


Grüsse
Christian Schlieren bei Zürich 393 M.ü.M

RoliM
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 21:20
Wohnort: 8102 Oberengstringen Zürich

Re: Schneefall 10.01.2017

Beitragvon RoliM » Mo 9. Jan 2017, 21:02

Hallo zusammen,

toll, und 1 Tag später regnet es sowieso wieder bei uns.
Das einzige was man morgen damit haben wird ist Aerger auf der
Strasse wenn es den
nur annähernd so kommt! :roll:

Nicht falsch verstehen, ich finde den Schnee toll, aber wenn es nachher eh wieder zu warm wird,ist die Freude sehr klein....

Gruess Roli

Christian Schlieren
 
Beiträge: 3249
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 18:53
Wohnort: 8952 Schlieren

Re: Schneefall 10.01.2017

Beitragvon Christian Schlieren » Mo 9. Jan 2017, 21:11

@Roli

Je nach dem wie viel es morgen tatsächlich gibt sollte ein teil bis am Freitag durchhalten und ab Freitag sollte es nach aktuellem stand noch einiges an Neuschnee geben ;)
Aber ich wäre nicht allzu überrascht wen es morgen bei uns auch zwischenzeitlich Regnen würde :-? aber die besten Schneelagen sind meistens dan wens knapp ist ;)

Grüsse
Christian Schlieren bei Zürich 393 M.ü.M

RoliM
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 21:20
Wohnort: 8102 Oberengstringen Zürich

Re: Schneefall 10.01.2017

Beitragvon RoliM » Mo 9. Jan 2017, 21:22

Hallo Christian,

ja deine Worte in Gottes Ohr...
Kommt wohl auch darauf an wieviel es am Do. regnen mag, den momentan siehts ja so aus das so ab 21 Uhr am
Do. Abend schon wieder Schnee bis runter möglich ist!
Das hiesse dann am Freitag morgen wieder lustiges Autofahren, aber wenn es schön Schnee gäbe, nehme ich das gerne in Kauf! :-D

Gruess Roli

Benutzeravatar
Bruno Amriswil
 
Beiträge: 450
Registriert: Do 16. Jul 2009, 10:14
Wohnort: 8580 Amriswil / TG

Re: Schneefall 10.01.2017

Beitragvon Bruno Amriswil » Mo 9. Jan 2017, 21:59

Bei search.ch (Cosmo?) wird die Intensität der Front zurzeit deutlich zurückgeschraubt.
Das Bodenseegebiet, geschweige ganz den äussersten Osten würde es demnach schon gar nicht mehr erreichen.Auch z.B. bei AROME scheint sich herauszukristallisieren,dass das ganze über unseren Köpfen zusehends zerbröselt.Drückt womöglich das Hoch östlich von uns etwas arg dagegen?

Bild
Quelle: https://meteo.search.ch/prognosis

Bild
Quelle: wetter3.de
Zuletzt geändert von Bruno Amriswil am Mo 9. Jan 2017, 22:02, insgesamt 1-mal geändert.
Grüässli Bruno
Amriswil /TG (456 m.ü.m.) Wetterstation: Davis Vantage Pro2 http://www.amriswilerwetter.ch

lukasm
 
Beiträge: 628
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 17:52

Re: Schneefall 10.01.2017

Beitragvon lukasm » Mo 9. Jan 2017, 22:10

Nun ja, die Unterschiede sind immer noch frappant, aber ich poste mal meinen Favorit :lol:

Bild
Der Donner erschüttert die heitere Bläue des Himmels,
Weil hochfliegende Wolken im Äther einander sich stoßen,
Wenn in der Mitte sie stehn von entgegengerichteten Winden.

aus "De rerum natura", 1. Jh. v. Chr. (Titus Lucretius Carus, Lukrez)

Gernot
 
Beiträge: 159
Registriert: Sa 17. Jul 2010, 10:03
Wohnort: D-78315 Möggingen

Re: Schneefall 10.01.2017

Beitragvon Gernot » Di 10. Jan 2017, 10:27

Hier am westlichen Bodensee Richtung Osten Sonne durch den leichten Schneefall - wir sitzen hier an der Grenze und ich glaub nicht, dass da noch viel kommt. Scheint doch von Osten her stärker blockiert zu werden, als erwartet.

El Niño
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 19:22
Wohnort: Pratteln BL, 300m

Re: Schneefall 10.01.2017

Beitragvon El Niño » Di 10. Jan 2017, 10:43

Hier in der Nordwestschweiz schöner Dauerschneefall bei -1.0°C. Fast 5 cm neu, hätte das so nicht erwartet. Aber morgen regnet es dann rein, super!

Nächste

Zurück zu Allgemein Schweiz und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], MSNbot Media