Werbung

Kaltfront/Wintereinbruch 2./3. Januar 2017

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Slep
 
Beiträge: 1206
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 20:34
Wohnort: 8404 Oberwinterthur

Re: Kaltfront/Wintereinbruch 2./3. Januar 2017

Beitragvon Slep » Mo 2. Jan 2017, 19:53

Überall ist weiss in Oberi, und the wunderschöner fast vergessener Weissstoff erreicht bald 5cm. Yippeeeee :unschuldig:
You don`t have to be a total nutter of a weather freak to be on this forum - but it helps.

Benutzeravatar
Marco (Hemishofen)
 
Beiträge: 1333
Registriert: So 23. Jun 2002, 18:15
Wohnort: 8261 Hemishofen

Re: Kaltfront/Wintereinbruch 2./3. Januar 2017

Beitragvon Marco (Hemishofen) » Mo 2. Jan 2017, 20:03

Bilanz nachdem das Fröntli durchgeschlichen ist: 4 cm Pulver, alles weiss :up:

Ein paar Bilder kurz vor Dämmerung gibt's hier: MeteoSchweiz Blog 02.01.2017
Gruss Marco
-------_/)----

Furion
 
Beiträge: 286
Registriert: Di 23. Jan 2007, 20:17
Wohnort: 5607 Hägglingen

Re: Kaltfront/Wintereinbruch 2./3. Januar 2017

Beitragvon Furion » Mo 2. Jan 2017, 20:11

Ja ich muss sagen es hat eine Schneedecke. Unglaublich und die Kinder rennen hier mit den Schlitten raus obwohl es schon dunkel ist. Man merkt schon das dies lange erwartet war und nun einige Seelen mit viel Freude erfüllt sind. Fast besser als Weihnachten. :-D

Necronom
 
Beiträge: 506
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 14:54
Wohnort: Winterthur / Fribourg

Re: Kaltfront/Wintereinbruch 2./3. Januar 2017

Beitragvon Necronom » Mo 2. Jan 2017, 20:15

Schöön! Schön auch wiedermal so freudige Winter-Posts von User hier zu lesen :)

In Winti Stadtkreis 1 haben wir mittlerweile auch die 3cm-Make geknackt hier im Quartier (aufgenommen um ca. 19:50 Uhr, beginnt nicht ganz bei 0 die Länge des Lineals):
Bild
Die Schneehöhe variiert natürlich je nach Unterlage. Am meisten dort, wo es gefroren war und seit Beginn ansetzte.

Yo, der Schnee hätten wir auch vor Weihnachten genommen, als der Weihnachtsmarkt noch in der Stadt florierte. Aber wie nehmen ihn auch jetzt. Die Weihnachtsbeleuchtung steht ja noch:
Bild
Zuletzt geändert von Necronom am Mo 2. Jan 2017, 20:17, insgesamt 1-mal geändert.

Thundersnow
 
Beiträge: 209
Registriert: Di 26. Jan 2016, 21:28
Wohnort: 9402 Mörschwil

Re: Kaltfront/Wintereinbruch 2./3. Januar 2017

Beitragvon Thundersnow » Mo 2. Jan 2017, 21:05

Endlich Winter. Habe im Dezember schon das Hochdruckgebiet x mal verflucht aber es geht doch. :-D

Melde 6 cm Neuschnee aus Mörschwil und es schneit immernoch. In St. Gallen haben die Busse schon erhebliche Probleme mit dem Schnee, 3 fuhren nicht mehr weiter und warteten mit dem Pannenblinker auf den Winterdienst. Ich dachte mir noch, die Leute, die an den Haltestellen standen - die werden noch eine Weile frieren.

Bild

In der Nacht gabs übrigens ein Tmin von -6.3°C, der Winter scheint uns endlich gefunden zu haben.

Benutzeravatar
Slep
 
Beiträge: 1206
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 20:34
Wohnort: 8404 Oberwinterthur

Re: Kaltfront/Wintereinbruch 2./3. Januar 2017

Beitragvon Slep » Mo 2. Jan 2017, 21:52

Der vor kurzem aufgehörte Schnee hat 7cm in Oberi hintergelassen. Das hat Nessie ermöglicht, uns ein "wee" Besuch zu machen. :mrgreen:
Bild
Zuletzt geändert von Slep am Mo 2. Jan 2017, 21:52, insgesamt 1-mal geändert.
You don`t have to be a total nutter of a weather freak to be on this forum - but it helps.

Necronom
 
Beiträge: 506
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 14:54
Wohnort: Winterthur / Fribourg

Re: Kaltfront/Wintereinbruch 2./3. Januar 2017

Beitragvon Necronom » Mo 2. Jan 2017, 22:41

Yeeah Nessie! :-D :up:

Yo, da haben wir hier am Ende auch die 5cm-Marke erreicht:
Bild

Bin gespannt auf die offiziellen Schneehöhen.

Ricco (Koblenz AG)
 
Beiträge: 238
Registriert: So 23. Jun 2002, 11:55
Wohnort: 5322 Koblenz

Re: Kaltfront/Wintereinbruch 2./3. Januar 2017

Beitragvon Ricco (Koblenz AG) » Di 3. Jan 2017, 00:27

Hallo

Endlich... nach gefühlten Jahren der Warterei auf das kühle Weiss.... ein Schäumchen, doch man ist schon so zufrieden.....


Bild

Benutzeravatar
Dr. Funnel
 
Beiträge: 605
Registriert: Di 4. Nov 2003, 22:20
Wohnort: 5705 Hallwil

Re: Kaltfront/Wintereinbruch 2./3. Januar 2017

Beitragvon Dr. Funnel » Di 3. Jan 2017, 01:06

In Hallwil (AG) hat es ganz ordentlich geschneit :-D :-D :-D

Bild
Bild
Ein Gewitter kommt selten allein!

Andreas, Hallwil

http://www.meteobild.ch

Benutzeravatar
Marco (Oberfrick)
 
Beiträge: 2574
Registriert: So 16. Jun 2002, 11:29
Wohnort: W 5073 Gipf-Oberfrick / A 8606 Greifensee

Re: Kaltfront/Wintereinbruch 2./3. Januar 2017

Beitragvon Marco (Oberfrick) » Di 3. Jan 2017, 07:20

Morgen

In Gipf-Oberfrick ca. 1.5cm in Greifensee 5cm

In Winterthur-Seen war ich heute leider noch nicht, müssten aber noch 2-3cm mehr sein, im Tösstal ab 600-700m muss es aber nach Aussage Arbeitskollegin über 10cm gegeben haben!

Gruss Marco
Aus dem Schönen WINTERthur-Seen 480m.ü.M.

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein Schweiz und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google Adsense [Bot]