Werbung

[FCST/NCST] Gewitter 13./14.08.2015

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Cedric
Beiträge: 1658
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 21:08
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 712 Mal
Danksagung erhalten: 290 Mal

Re: [FCST/NCST] Gewitter 13./14.08.2015

Beitrag von Cedric » Do 13. Aug 2015, 21:20

Mit deutlich weniger Wind, alle 80er+ aus der Westschweiz bzw. der NWCH.
Stärkste Windböen (Stand 21:10)
Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 13. August 2015, 16:00 bis um 21:10 (Dauer 5h 10min) Messstationen Stärkste Windböen (in km/h)
Bantiger (942 m ü.M., BE) 119
Härkingen (431 m ü.M., SO) 103
Neuenburg (485 m ü.M., NE) 99
Chasseral (1599 m ü.M., BE) 99
Freiburg (646 m ü.M., FR) 97
Plaffeien (1042 m ü.M., FR) 95
Egolzwil (522 m ü.M., LU) 94
Genf (420 m ü.M., GE) 94
Aesch BL (315 m ü.M., BL) 91
Saint-Prex (425 m ü.M., VD) 91
Moléson (1972 m ü.M., FR) 90
Grenchen (430 m ü.M., SO) 90
Le Bouveret (375 m ü.M., VS) 89
Wynau (422 m ü.M., BE) 89
Cressier (431 m ü.M., NE) 88
Mühleberg (483 m ü.M., BE) 87
Napf (1406 m ü.M., BE) 85
La Dôle (1670 m ü.M., VD) 85
Koppigen (484 m ü.M., BE) 84
Oron-la-ville (830 m ü.M., VD) 83
Uetliberg (869 m ü.M., ZH) 82
Bern (565 m ü.M., BE) 82
Strengelbach (445 m ü.M., AG) 82
Uerkheim (540 m ü.M., AG) 80
Delsberg (439 m ü.M., JU) 80
Bière (684 m ü.M., VD) 80
Evionnaz (480 m ü.M., VS) 80
Allschwil

Benutzeravatar
Uwe/Eschlikon
Beiträge: 3064
Registriert: Mi 4. Jun 2003, 14:35
Wohnort: 8360 Eschlikon/TG
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 333 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Gewitter 13./14.08.2015

Beitrag von Uwe/Eschlikon » Do 13. Aug 2015, 21:30

Jetzt kommt aber das Wasser gleich in Sturzbächen vom Himmel, erst wochenlang fast nichts und jetzt grad eine kurze Flut inkl. 10° Abkühlung :roll:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Uwe/Eschlikon für den Beitrag:
Marco (Oberfrick) (Do 13. Aug 2015, 21:36)

Yves Karrer
Beiträge: 136
Registriert: Fr 8. Aug 2008, 14:18
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: [FCST/NCST] Gewitter 13./14.08.2015

Beitrag von Yves Karrer » Do 13. Aug 2015, 21:51

Die Druckwelle in Zürich (um 20.25 Uhr) vermochte einen grösseren Ast zum brechen zu bringen, gleich bei der Rentenwiese.

Viel Glück für die Leute die 2-3 Meter nebendran auf der Wiese lagen...

Bild
Bild
(Sorry, die Fotos sind qualitativ nicht der Wahnsinn..)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Yves Karrer für den Beitrag (Insgesamt 2):
mono (Zürich) (Do 13. Aug 2015, 22:18) • Severestorms (Do 13. Aug 2015, 22:41)

Joe
Beiträge: 15
Registriert: So 1. Mär 2015, 00:28
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: [FCST/NCST] Gewitter 13./14.08.2015

Beitrag von Joe » Do 13. Aug 2015, 21:53

ruppige Boen jezt am Bodensee :roll:
sicher aus der zürich zelle raus

Linth
Beiträge: 89
Registriert: Do 16. Dez 2010, 08:44
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: [FCST/NCST] Gewitter 13./14.08.2015

Beitrag von Linth » Do 13. Aug 2015, 21:58

Uwe/Eschlikon hat geschrieben:Jetzt kommt aber das Wasser gleich in Sturzbächen vom Himmel, erst wochenlang fast nichts und jetzt grad eine kurze Flut inkl. 10° Abkühlung :roll:
Glückwunsch. Hat sich vorhin ein paar km nördlich gebildet.
Habe soeben meine Badtücher von der Stange eingeholt, alle noch locker da, da NULL Wind. Nix. Nada.
Wohl schon wieder eine der schlimmen Tropennächte, wie erwartet.

Aber nun ist langsam genug, gemäss neuesten Cosmo gibt's hier erst Freitag Abend ein bisschen Niederschlag. Wieder so ne verdammte Tropennacht. Aber war ja schon vorher klar, SSW gibt hier nie was, nicht mal einen Tropfen. Abkühlung gleich NULL, schwitzen angesagt, neidisch nach Norden und Westen gucken. :warm:

Benutzeravatar
Joachim
Beiträge: 2790
Registriert: Do 16. Aug 2001, 10:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8330 Pfäffikon/ZH
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 609 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Gewitter 13./14.08.2015

Beitrag von Joachim » Do 13. Aug 2015, 22:03

Hoi

Druckwelle (=outflow...da wird nix angesogen...ojeoje: http://www.blick.ch/news/schweiz/wetter ... 69494.html) löste dann auch noch paar Gewitter über ZH und SH aus.

Euro4 hat es schön drin:

Bild

Grüsslis

Joachim

Benutzeravatar
Dani (Uster)
Administrator
Beiträge: 3937
Registriert: Fr 31. Aug 2001, 20:39
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8610 Uster
Hat sich bedankt: 766 Mal
Danksagung erhalten: 293 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Gewitter 13./14.08.2015

Beitrag von Dani (Uster) » Do 13. Aug 2015, 22:12

Mit den Gewittern im Norden muss der Flughafen nun die Flüge nach Asien nach Süden abfliegen lassen. Gerade eben ist eine Boeing 777 der Korean Air ziemlich tief über unser Haus geflogen. Der Südanflug wird derweil über die Albiskette abgewickelt.
Predwan hours and early morning thundery showers -> Sumatra Squall is coming

mono (Zürich)
Beiträge: 267
Registriert: Do 14. Aug 2003, 01:05
Wohnort: 8046 Zh
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Gewitter 13./14.08.2015

Beitrag von mono (Zürich) » Do 13. Aug 2015, 22:17

Linth hat geschrieben:
mono (Zürich) hat geschrieben: ein bisschen mehr westwärts wäre schön, Züri 11 wird dieses Jahr auf fast schon groteske Weise umrundet ;)
Das ist halt Wetter. Und genau das macht es doch so spannend. :up:

Beispiel: Hier in der March gab es dieses Jahr bisher fast keine echten Gewitter und auch sehr nicht sonderlich viel Niederschlag, obwohl wir hier mit mind. 1'500mm Niederschlag und mehr einer der Schüttsteine im Lande sind. Zusammen mit dem Tessin fällt hier durchschnittlich der meiste Niederschlag pro Jahr (über 2000mm pro Jahr).
Dafür gibt es nun Action an anderen Orten.
Aber klar, die aktuelle Trockenheit, die hier eh nie ganz durchdringen mag (so dass unsere Rasen usw. selten bis nie bewässert werde müssen, dank Gewitter usw.) mischt auch hier mit. Diverse Bäche, die seit über 30 Jahren beständig Wasser führen, sind kurz vor dem Kollaps.

Aber eben, das ist Wetter, ob Kurz- Mittel- oder Langfrist, es bleibt immer interessant. :unschuldig:
schon klar :) (aber aber nur ein munzigkleines Gewitter wäre schon schön)

TheSnowMan
Beiträge: 9
Registriert: Sa 8. Aug 2015, 22:28
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: [FCST/NCST] Gewitter 13./14.08.2015

Beitrag von TheSnowMan » Do 13. Aug 2015, 22:31

Dani (Uster) hat geschrieben:Mit den Gewittern im Norden muss der Flughafen nun die Flüge nach Asien nach Süden abfliegen lassen. Gerade eben ist eine Boeing 777 der Korean Air ziemlich tief über unser Haus geflogen. Der Südanflug wird derweil über die Albiskette abgewickelt.
War das ggf. eine Ausnahme? Gehen sonst alle Richtung Norden weg inkl. der 777er der Emirates eben. Anflug, wie von Dir erwähnt, über Albis/Pfannenstiel (Ausnahme die KLM gerade über Dir).

Benutzeravatar
knight
Moderator
Beiträge: 1340
Registriert: Fr 29. Jul 2005, 21:58
Geschlecht: männlich
Wohnort: 1786 Sugiez
Hat sich bedankt: 769 Mal
Danksagung erhalten: 385 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Gewitter 13./14.08.2015

Beitrag von knight » Do 13. Aug 2015, 22:39

Kurze Sequenz der Zelle bei Freiburg - ich fuhr (flog) nach der Arbeit direkt dort hin:

http://www.vidup.de/v/kRL8J/


und noch zwei Bilder dazu:

Bild

Bild

Liebe Grüsse
Dominic
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor knight für den Beitrag (Insgesamt 5):
Andreas -Winterthur- (Do 13. Aug 2015, 23:35) • Severestorms (Do 13. Aug 2015, 23:57) • Willi (Fr 14. Aug 2015, 07:21) • Dävu (Fr 14. Aug 2015, 10:06) • Brösmeli (Fr 14. Aug 2015, 10:10)
Sugiez - Mont Vully - Seeland

Antworten