Werbung

Hitze und Trockenheit Sommer 2015

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Mike, 4055 Basel
Beiträge: 224
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 13:33
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Hitzewelle 1. Juli - open end. Der (Alp)Traum wird wahr

Beitrag von Mike, 4055 Basel » Mi 22. Jul 2015, 16:37

Da ja hier, wie ich mitbekommen habe, auch einige Leute von MeteoSchweiz schreiben, würde mich mal folgendes interessieren: So wie es aussieht, wird an vielen Stationen der Alpensüdseite der Juli 2015 als wärmster Monat überhaupt in die Statistik eingehen. Der wärmste Monat in Locarno-Monti war bisher mit 25.3 °C der August 2003. Momentan liegt dort das Monatsmittel bis zum 21.07.2015 bei knapp 26.5 °C. Für die restlichen Tage würde also ein Tagesmittel von ca. 23.5 °C reichen, um den Rekord zu brechen. Ich denke, da geht nicht mehr viel schief. Irritiert haben mich jetzt aber die homogenen Mittelwerte für Lugano von Meteoschweiz. Dort wird der August 2003 nun mit 24.7 °C geführt.
http://www.meteoschweiz.admin.ch/produc ... mo_LUG.txt
In den Annalen der Meteoschweiz steht aber noch ein Wert von 25.1 °C drin.
Was hat sich denn da in der Zwischenzeit geändert, dass der Wert um 0.4 K reduziert werden musste? Da kann doch was nicht stimmen, 0.4 K :shock: !

Edit:
Koordinaten Annalen 2003: 717880 / 095870
https://map.geo.admin.ch/?X=95870.00&Y= ... air=marker :?: Damals auf dem Dach gemessen?
aktuelle Koordinaten ab 2006: 717860 / 095842
https://map.geo.admin.ch/?X=95842.00&Y= ... air=marker
Zuletzt geändert von Mike, 4055 Basel am Mi 22. Jul 2015, 17:22, insgesamt 7-mal geändert.

helios
Beiträge: 295
Registriert: So 10. Mär 2013, 20:31
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hitzewelle 1. Juli - open end. Der (Alp)Traum wird wahr

Beitrag von helios » Mi 22. Jul 2015, 16:58

Andreas -Winterthur- hat geschrieben:Hoppla OTL mit 36.8 Grad noch 0.3 Grad unter dem Hitzerekord!

EDIT: Habe mich gerade mit einem Kollegen ausgetauscht. Der Wert ist fraglich, Vergleichsmessungen deutlich tiefer. Also grosses Fragezeichen! ;)
Der bewuchs ist ziemlich braun. Daher das Fragezeichen?
Bild
(Amici di MeteoLocarno auf Facebook)

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6888
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 870 Mal
Danksagung erhalten: 3953 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hitzewelle 1. Juli - open end. Der (Alp)Traum wird wahr

Beitrag von Federwolke » Mi 22. Jul 2015, 17:07

Wäre ziemlich kurios, wenn man plötzlich alle Werte anfängt zu hinterfragen, welche über einem verdorrten Rasen aufgrund der vorangegangenen Witterung gemessen wurden.

helios
Beiträge: 295
Registriert: So 10. Mär 2013, 20:31
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hitzewelle 1. Juli - open end. Der (Alp)Traum wird wahr

Beitrag von helios » Mi 22. Jul 2015, 17:11

Ich hinterfrage nicht, ich habe gefragt ob das eine Erklärung wäre.

flowi
Beiträge: 868
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 14:32
Hat sich bedankt: 563 Mal
Danksagung erhalten: 611 Mal

Re: Hitzewelle 1. Juli - open end. Der (Alp)Traum wird wahr

Beitrag von flowi » Mi 22. Jul 2015, 18:02

Die Schäden der Dürre nehmen hier auch im Grünland zu.
Überall dort, wo die Böden leichter bzw. steiniger sind, ist alles Grün verdorrt.

Meine Rinderweiden sehen stellenweise gar nicht mehr so toll aus :-?
Bild

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6888
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 870 Mal
Danksagung erhalten: 3953 Mal
Kontaktdaten:

Re: Trockenheit Juli 2015

Beitrag von Federwolke » Do 23. Jul 2015, 08:13

Der grosse Wurf fürs Mittelland war das noch nicht...

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Federwolke für den Beitrag:
Willi (Do 23. Jul 2015, 08:47)

Thomas Jordi (ZH)
Beiträge: 858
Registriert: Mi 26. Mai 2004, 08:54
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8052 Zürich
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 195 Mal

Re: Trockenheit Juli 2015

Beitrag von Thomas Jordi (ZH) » Do 23. Jul 2015, 11:02

In der Tat, die trockenen Gebieten erhielten wieder wenig. Ich hab hier mal die letzten 72 h dargestellt, alles unter 5 mm ist ausgeblendet, die türkisfarbenen Gebiete sind 5-10 mm...

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Thomas Jordi (ZH) für den Beitrag:
Microwave (Do 23. Jul 2015, 13:14)

André,Schwyz
Beiträge: 90
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 19:09
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Trockenheit Juli 2015

Beitrag von André,Schwyz » Do 23. Jul 2015, 14:46

Ich kann nicht ganz nachvollziehen, warum Meteonews die Waldbrandgefahr rausgenommen hat auf der Warnkarte in der Zentralschweiz, da es gerade im Kt. Schwyz nicht mal 5 mm Regen gab, ausser lokal??

Michi, Uster, 455 m
Beiträge: 2773
Registriert: Fr 17. Aug 2001, 21:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8610 Uster
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 274 Mal
Kontaktdaten:

Re: Trockenheit Juli 2015

Beitrag von Michi, Uster, 455 m » Fr 24. Jul 2015, 07:57

Zur Abwechslung mal die Hitliste mit Stationsniederschlägen von grösser 50 mm seit dem 24. Juni:

Bild

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6888
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 870 Mal
Danksagung erhalten: 3953 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hitzewelle 1. Juli - open end. Der (Alp)Traum wird wahr

Beitrag von Federwolke » Fr 24. Jul 2015, 17:29

Für "knapp 30 Grad im Mittelland" heute leuchten die 31/32+ aber ganz schön tiefrot :unschuldig:

Antworten