Werbung

[FCST/NCST] Gewitter am Samstag, 13.06.2015

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
Beiträge: 5254
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8902 Urdorf
Hat sich bedankt: 893 Mal
Danksagung erhalten: 1131 Mal

[FCST/NCST] Gewitter am Samstag, 13.06.2015

Beitrag von Bernhard Oker » Sa 13. Jun 2015, 10:39

Schon wieder ein MCV? (Allerdings nicht so heftig wie beim letzten mal.)
Bild
Quelle: http://meteo.search.ch/prognosis

WRF-ARW mit Voralpen Variante:
Bild

Superzelle?
Bild

Gruss
Bernhard
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Bernhard Oker für den Beitrag:
Krys (So 14. Jun 2015, 00:22)
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Microwave
Beiträge: 869
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 22:31
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8640 Rapperswil
Hat sich bedankt: 1764 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Re: [FCST/NCST] Gewitter am Samstag, 13.06.2015

Beitrag von Microwave » Sa 13. Jun 2015, 15:05

Dominic, Dani und ich stationieren uns mal in der Region Sempach Willisau Wolhusen LU und beobachten die Lage.
Wenn ich richtig sehe, dann hat es eine kleine Konvergenz.

Grüsse - Microwave
Successful corepunches during (GA) chasing:
8, 5, 0
5, 0

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6632
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 788 Mal
Danksagung erhalten: 3451 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Gewitter am Samstag, 13.06.2015

Beitrag von Federwolke » Sa 13. Jun 2015, 15:56

Na dann wünsch ich mal viel Geduld. Ich hoffe, ihr habt etwas zu lesen dabei ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Federwolke für den Beitrag:
Severestorms (Sa 13. Jun 2015, 22:12)

Benutzeravatar
Cyrill
Beiträge: 2316
Registriert: Do 27. Mär 2008, 07:01
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8494 Bauma
Hat sich bedankt: 1167 Mal
Danksagung erhalten: 985 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Gewitter am Samstag, 13.06.2015

Beitrag von Cyrill » Sa 13. Jun 2015, 17:31

Microwave hat geschrieben:Dominic, Dani und ich stationieren uns mal in der Region Sempach Willisau Wolhusen LU und beobachten die Lage.
Wenn ich richtig sehe, dann hat es eine kleine Konvergenz.

Grüsse - Microwave
Hoi Jonas @ Microwave & Friends

ihr seid im Divergenzbereich:

Bild

Ich sehe bei eurem beschriebenen Standort keine, nicht mal im Ansatz konvergente Strömung. Die blaue Einfärbung zeigt sogar eine -0,5 kt Divergenz. Ich habe es euch weiss markiert. Da geht jetzt (und auch später) grad gar rein nix!

Natürlich schlägt der Swiss-12-Index bei euch recht gut an....
Bild

Das ist aber ein quasi "Dauerzustand", der Napf-Effekt, der selbst bei geringen RH 700 hPa-Werte al CAPE-Insel dasteht.....
Richtung Westen ist alles knochentrocken. Cosmo 2 hat die schönen ZH- und Wintizellen hinausgerechnet und der von WRF auf 18z modellierte Zentralschweizer-Mocken (siehe Bernhard's Post) sehe ich persönlich noch als möglich (trotz fehlender Cosmo2 Modellierung); aber wenn schon denn schon mit Start in Stans / Schwyz und entlang der massiven Konvergenz triggernd in Richtung Linthebene / Glarus und später über Sargans und Vaduz.
Ich würde mich auf dem Sattel, oder auf dem Ricken positionieren..... Da hängt in den Voralpen wenigstens noch etwas Feuchte 'rum...

Gruss Cyrill
Zuletzt geändert von Cyrill am Sa 13. Jun 2015, 17:33, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Cyrill für den Beitrag (Insgesamt 2):
Dominic Kurz (Sa 13. Jun 2015, 18:00) • Microwave (Sa 13. Jun 2015, 18:01)

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
Beiträge: 5254
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8902 Urdorf
Hat sich bedankt: 893 Mal
Danksagung erhalten: 1131 Mal

Re: [FCST/NCST] Gewitter am Samstag, 13.06.2015

Beitrag von Bernhard Oker » Sa 13. Jun 2015, 17:38

Da der Pilatus inzwischen NW-Wind hat, sollten die Gewitter hinter dem Pilatus durchziehen.
Cyrills Vorhersage klingt daher plausibel:
Stans / Schwyz und entlang der massiven Konvergenz triggernd in Richtung Linthebene / Glarus und später über Sargans und Vaduz.
Wenn später der MCS aus SW kommt, schaut es natürlich wieder anders aus...

Bild
Bild

Gruss
Bernhard
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Bernhard Oker für den Beitrag (Insgesamt 3):
Dominic Kurz (Sa 13. Jun 2015, 18:00) • Cyrill (Sa 13. Jun 2015, 18:09) • Microwave (Sa 13. Jun 2015, 23:49)
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Benutzeravatar
Cyrill
Beiträge: 2316
Registriert: Do 27. Mär 2008, 07:01
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8494 Bauma
Hat sich bedankt: 1167 Mal
Danksagung erhalten: 985 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Gewitter am Samstag, 13.06.2015

Beitrag von Cyrill » Sa 13. Jun 2015, 18:08

"Entenmarsch" beim Gantrisch.....
Bild

Quelle: http://www.meteoradar.ch

Tick, Trick und Track halten es aber nicht lange aus in der brütenden Sommerhitze....

Kein Wunder, wenn man das T-Profil anschaut..... (vor allem die Taupunkte :roll: )

Bild

@ Bernhard Oker

Schön wär's wenn das MCS es bis in die Schweiz schaffen würde (z.Z. ist es in der französischen "Nouvelle Cuisine" - Wetterküche am zusammenbrauen.....)
Bild

Wäre aber auch nicht das erste Mal, das ein MCS vor der Schweizer Grenze (einmal erlebte ich es 2008 vor Basel mit dem SF-"Einstein"-TV-Team) aufgibt ... - und danach noch stundenlang ein verloren gegangener Eisschirm ohne Zelle von den Höhenwinden fortgetragen wird.... Aber es kann auch der Knaller werden...!
Off Topic
Bernhard: kannst Du mir bitte angeben, wo ich Deine beiden von Dir geposteten Kärtchen auf Deiner Website finde? Danke und Gruss


Gruss Cyrill
Zuletzt geändert von Cyrill am Sa 13. Jun 2015, 18:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6632
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 788 Mal
Danksagung erhalten: 3451 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Gewitter am Samstag, 13.06.2015

Beitrag von Federwolke » Sa 13. Jun 2015, 18:47

Cyrill hat geschrieben:Das ist aber ein quasi "Dauerzustand", der Napf-Effekt, der selbst bei geringen RH 700 hPa-Werte al CAPE-Insel dasteht.....
Das mir sieht eher nach Dauerzustand "kaputter Feuchtesensor in Egolzwil" aus. Wurde hier (bzw. im Hallowach-MeteoSchweiz?-Thread) schon mehrmals angesprochen.

Benutzeravatar
Cyrill
Beiträge: 2316
Registriert: Do 27. Mär 2008, 07:01
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8494 Bauma
Hat sich bedankt: 1167 Mal
Danksagung erhalten: 985 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Gewitter am Samstag, 13.06.2015

Beitrag von Cyrill » Sa 13. Jun 2015, 20:17

@ Federwolke

Ach sooo... Habe schon einmal in den erwähnten Thread geschaut, dies aber nicht mit diesem "Napf-Effekt" direkt in Verbindung gebracht. Ich lasse mich schon lange nicht mehr von diesem CAPE-Insel- und "Honigtopf- (bzw. "Honignapf"-) Effekt irritieren :???: :neinei: . Der Napf ist ein Auslösepunkt in der Schweiz; aber eben (um es in einer Metapher darzustellen:) es hat nicht immer soviel "Honig" :lol: im Napf, wie auf der Karte angezeigt ist......
Danke für den Hinweis..

@ all

die Karten werden neu gemischt - Cosmo 2 hat eine neue Simulation erarbeitet.....

Gruss Cyrill
Zuletzt geändert von Cyrill am Sa 13. Jun 2015, 20:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Bruno Amriswil
Beiträge: 529
Registriert: Do 16. Jul 2009, 10:14
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8580 Amriswil / TG
Hat sich bedankt: 615 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: [FCST/NCST] Gewitter am Samstag, 13.06.2015

Beitrag von Bruno Amriswil » Sa 13. Jun 2015, 20:33

Cyrill hat geschrieben:
Off Topic
Bernhard: kannst Du mir bitte angeben, wo ich Deine beiden von Dir geposteten Kärtchen auf Deiner Website finde? Danke und Gruss


Gruss Cyrill
Cyrill, die hier?

http://62.202.7.134/app/hpbo/bookmark/chasemap.htm
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Bruno Amriswil für den Beitrag:
Cyrill (Sa 13. Jun 2015, 21:14)
Cheers
Bruno
http://www.amriswilerwetter.ch
Messstationen in: Amriswil / Uttwil TG

Benutzeravatar
Joachim
Beiträge: 2790
Registriert: Do 16. Aug 2001, 10:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8330 Pfäffikon/ZH
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 609 Mal
Kontaktdaten:

Re: [FCST/NCST] Gewitter am Samstag, 13.06.2015

Beitrag von Joachim » Sa 13. Jun 2015, 20:33

Hoi zäme

Hier mal die Bilanz bis 18z ... nach Restgetröpfel am Morgen im NE war ja lange Ruhe ... erwartet Entwicklung über westl. Voralpen brachte blitzfreie 1 mm (Därstetten bis Thun)...mehr Musik im Süden (Intragna/TI: 24mm) und Simplonsüdseite...

Bild

Südföhn hat sich zwar deutlich (unter Warnniveau) abgeschwächt, brachte aber Chur/Landquart nochmals 30°...und auch dem Oberwalliser Rhonetal 28 Grad...mit Ostwind bis 19 Uhr bis nach Sierre.

Grüsslis

Joachim

Antworten