Werbung

Kaltfront 27./28.04.2015

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Dani (Uster)
Administrator
Beiträge: 3937
Registriert: Fr 31. Aug 2001, 20:39
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8610 Uster
Hat sich bedankt: 766 Mal
Danksagung erhalten: 293 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaltfront 27./28.04.2015

Beitrag von Dani (Uster) » Mo 27. Apr 2015, 20:27

In der Region Baden scheint's nun loszugehen.

Flughafen hat auch schon reagiert, ein Flugzeug auf dem Weg zum Südanflug (LX561) hat (so wie es ausgesehen hat) den Anflug abgebrochen und ist nun von Osten her gelandet.

Gruss Dani
Predwan hours and early morning thundery showers -> Sumatra Squall is coming

Benutzeravatar
Marco (Oberfrick)
Beiträge: 2704
Registriert: So 16. Jun 2002, 11:29
Geschlecht: männlich
Wohnort: W 5073 Gipf-Oberfrick / A 4051 Basel
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaltfront 27./28.04.2015

Beitrag von Marco (Oberfrick) » Mo 27. Apr 2015, 20:47

Hallo

Über Turbenthal (Im Tösstal) hat sich jetzt auch eine Zelle aus dem Nichts gebildet, Blitz und Donner sehen ich bzw. hör ich bis zu mir.
Aus dem Schönen WINTERthur-Seen 480m.ü.M.
Seit 2017 im Frickital Zuhause ;-)

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6914
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 873 Mal
Danksagung erhalten: 4000 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaltfront 27./28.04.2015

Beitrag von Federwolke » Mo 27. Apr 2015, 20:50

Vom Napfgebiet bis zum Bodensee scheint sich ein Linie zu bilden. Konvergenz Schwarzwaldzellen-Outflow gegen Föhn. Interessant.

Benutzeravatar
Dani (Uster)
Administrator
Beiträge: 3937
Registriert: Fr 31. Aug 2001, 20:39
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8610 Uster
Hat sich bedankt: 766 Mal
Danksagung erhalten: 293 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaltfront 27./28.04.2015

Beitrag von Dani (Uster) » Mo 27. Apr 2015, 20:54

Federwolke hat geschrieben:Vom Napfgebiet bis zum Bodensee scheint sich ein Linie zu bilden. Konvergenz Schwarzwaldzellen-Outflow gegen Föhn. Interessant.
Kann ich insofern bestätigen als dass das Föhnfenster noch immer sichtbar ist. Irgendwie surreal, es flackert im Norden, es flackert im Südwesten, es fällt grosstropfiger Regen und trotzdem konnte ich vor wenigen Minuten noch den Mond sehen. Richtung Alpen würde ich von hier die Bewölkung auf 2 -3/8 schätzen.

Gruss Dani

P.S. Und am Flughafen scheinen die Lotsen beim Flugzeuge zwischen den Zellen jonglieren ziemlich ins schwitzen zu kommen.
Zuletzt geändert von Dani (Uster) am Mo 27. Apr 2015, 20:56, insgesamt 1-mal geändert.
Predwan hours and early morning thundery showers -> Sumatra Squall is coming

Benutzeravatar
Nine
Beiträge: 216
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 06:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: WAE 410m
Hat sich bedankt: 428 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Kaltfront 27./28.04.2015

Beitrag von Nine » Mo 27. Apr 2015, 20:55

Diese Fotos hat mir meine Schwester von der Bodenseezelle geschickt (mit freundlicher Genehmigung von ihr). Man kann diese Zelle mit ihrem enormen Updraft und riesigen Amboss auch vom Zürisee aus gut sehen, aber die Fotos die meine Sis mir geschickt hat, sind doch beachtlich für April.
Bild
Bild
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Nine für den Beitrag (Insgesamt 7):
Dani (Uster) (Mo 27. Apr 2015, 20:56) • nordspot (Mo 27. Apr 2015, 21:03) • Microwave (Mo 27. Apr 2015, 21:20) • Christian Schlieren (Mo 27. Apr 2015, 21:35) • Matthias_BL (Mo 27. Apr 2015, 21:39) • Severestorms (Mo 27. Apr 2015, 21:56) • Slep (Mo 27. Apr 2015, 23:06)

nordspot
Beiträge: 2168
Registriert: So 18. Mär 2007, 16:32
Geschlecht: männlich
Wohnort: D-78464 Konstanz
Hat sich bedankt: 554 Mal
Danksagung erhalten: 223 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaltfront 27./28.04.2015

Beitrag von nordspot » Mo 27. Apr 2015, 21:02

"Hier scheint's einen Deckel zu haben. Östlich von mir versucht ein TCU hochzukommen, jedoch steht er schon relativ weit unten an, ich schätze ihn nicht höher als 4 km." Ja, hier am Bodensee auch, Vorher ein Abartiger Blick nach Westen Richtung Hegau und Schwarzwald: Riesige Türme wo sich am Abendhimmel hochschrauben und im Vordergrund näher zum Bodensee Föhnlenti welche TIEFER angesiedelt waren als die
wolkentops der Cb s :!: Habs so krass noch nie gesehen. Nun aber scheint diese schmale Föhnzunge über den Bodensee bis weit ins Schwabenland in sich zusammenzufallen, hier kommt nun mittelhohe Konvektion auf
und die Wolken basen werden immer tiefer. es kann losgehen :up:
"Vom Napfgebiet bis zum Bodensee scheint sich ein Linie zu bilden. Konvergenz Schwarzwaldzellen-Outflow gegen Föhn. Interessant." ...und der Föhn hat gerade verloren, hehe

Blitzende Grüsse

Ralph
nordspot Konstanz

Benutzeravatar
Marco (Oberfrick)
Beiträge: 2704
Registriert: So 16. Jun 2002, 11:29
Geschlecht: männlich
Wohnort: W 5073 Gipf-Oberfrick / A 4051 Basel
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaltfront 27./28.04.2015

Beitrag von Marco (Oberfrick) » Mo 27. Apr 2015, 21:11

Also gegen das Tösstal gibt es doch schon ein ordentliches Spektakel eher ein Hochsommergewitter und kein Frühlingsgewitter würde ich so sagen...
Aus dem Schönen WINTERthur-Seen 480m.ü.M.
Seit 2017 im Frickital Zuhause ;-)

Benutzeravatar
Joachim
Beiträge: 2790
Registriert: Do 16. Aug 2001, 10:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8330 Pfäffikon/ZH
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 609 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaltfront 27./28.04.2015

Beitrag von Joachim » Mo 27. Apr 2015, 21:11

Hoi

schöne Auslöse im Zürcher Oberland nach Ankunft vom Nordwest-outflow ... nettes Privatgewitter über Pfäffikon/ZH mit zun. Blitz, Starkregen und Hagel

:-)

Joachim

Michi, Uster, 455 m
Beiträge: 2773
Registriert: Fr 17. Aug 2001, 21:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8610 Uster
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 274 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaltfront 27./28.04.2015

Beitrag von Michi, Uster, 455 m » Mo 27. Apr 2015, 21:18

konnte aufbau von pfäffikerzelle gut beobachten, mit nw gibts hier gerne auslöse. Momentan ca. 30 blitze /min.
Jetzt blitzrate ca. 60/min.
Zuletzt geändert von Michi, Uster, 455 m am Mo 27. Apr 2015, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.

Cedric
Beiträge: 1659
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 21:08
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 712 Mal
Danksagung erhalten: 290 Mal

Re: Kaltfront 27./28.04.2015

Beitrag von Cedric » Mo 27. Apr 2015, 21:30

Anscheinend gabs im Fernsehen Hagelkörner aus dem Jura zu sehen in ca. 2-3, vielleicht 4cm Grösse?
Tagesschau?


Ja, scheinbar! Aber kleine Körnchen zusammengeschmolzen.
Bild
http://www.srf.ch/meteo/meteo-news/gewi ... -eroeffnet
Julia Jeker


Die Messstation in Breitenbach 15mm durch das Gewitter, 24mm insgesamt
http://breitenbach.meteobase.ch/

Sonst:
Epiquerez (870 m ü.M., JU) 39mm
Movelier (690 m ü.M., JU) 31mm
Delsberg (467 m ü.M., JU) 29mm
Freiburg (646 m ü.M., FR) 22mm
Mervelier (549 m ü.M., JU) 19mm


Kaputte Scheiben, etc.
Bis 4cm grosse Geschosse!
http://www.20min.ch/community/leser_rep ... n-19939611
http://www.blick.ch/news/schweiz/es-sie ... 03817.html
Zuletzt geändert von Cedric am Mo 27. Apr 2015, 21:39, insgesamt 3-mal geändert.
Allschwil

Antworten