Werbung

Der importierte Frühlingsbeginn

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Alfred
 
Beiträge: 9627
Registriert: Mo 21. Jul 2003, 16:23
Wohnort: 8037 Zürich

Der importierte Frühlingsbeginn

Beitragvon Alfred » Sa 25. Feb 2012, 11:13

Hoi zäme

für Zürich 1.3. 12z.

Bild

Andern Orts auf der Alpennordseite (Koordinaten in der Grafik rechts oben) schaut es, bis auf die Temperatur (30 Meter AGL),
ähnlich aus und das nicht nur am meteorologischen Frühlingsbeginn.

Bild

Gruss, Alfred

Stefan im Kandertal
 

Re: Der importierte Frühlingsbeginn

Beitragvon Stefan im Kandertal » Sa 25. Feb 2012, 11:17

Wo ist eigentlich der Frühling schon wieder hin im Mittelland und östlich vom Kanton Bern selbst in den Alpen wirds ja schon nur noch kälter? Und gestern, als es ausnahmsweise wärmer war als erwartet gabs so ein Theater. Und wie ist es heute? Und Donnerstag schon? ;)

Also hier ist massiv wärmer als gestern Morgen. Und es ist kein Ende in Sicht. Wärmer ist derzeit nur noch in Adelboden. Am Donnerstag wars übrigens auch nicht anders. Ich dachte nach irgendwelchen seltsamen Theorien seis mit schnee kälter als da wo es keinen hat? :lol:

Achja und Nebel hats auch schon wieder an einigen Orten. Tja vor April kann mans da unten in gewissen Gegenden halt einfach vergessen. ;)

Gruss bei 7,1°C, unendlich weit steigend oder so, vielleicht sogar noch über den 9,9°C von gestern?. Es plätschert draussen als obs regnen würde.
1 Minute später: 7,3°C. Ah nein 7,4. Hat keinen Sinn, ich müsste im Minutentakt editieren.
Zuletzt geändert von Stefan im Kandertal am Sa 25. Feb 2012, 11:33, insgesamt 6-mal geändert.

Benutzeravatar
Alfred
 
Beiträge: 9627
Registriert: Mo 21. Jul 2003, 16:23
Wohnort: 8037 Zürich

Re: Der importierte Frühlingsbeginn

Beitragvon Alfred » Do 1. Mär 2012, 08:13

Beinahe Analyse; Alpennordseite (Genfer-, bis Bodensee, 30 Meter über Grund) 1. März 12 UTC, 168 Std. retour.
Bild

Michael ZH
 
Beiträge: 263
Registriert: Do 26. Mai 2011, 19:49
Wohnort: Zürich 8032

Re: Der importierte Frühlingsbeginn

Beitragvon Michael ZH » Do 1. Mär 2012, 19:54

Echt herrlich dieses Wetter nach der grossen Kälte. Übrigens: In bestimmten Medien wird wieder das ganze als abnormal dargestellt und was denkt ihr was könnte die Ursache sein. Genua der Klimawandel. Ich kanns langsam nicht mehr hören. :fluchen: :fluchen: :fluchen: So gesehen kann mann alles aber wirklich alles dem Klimawandel in die Schuhe schieben. Freuen wir uns über das schöne Wetter morgen. Bei mir könnte jetzt direkt die Gewittersaison beginnen :unschuldig:


Gruss Michael

Benutzeravatar
Alfred
 
Beiträge: 9627
Registriert: Mo 21. Jul 2003, 16:23
Wohnort: 8037 Zürich

Re: Der importierte Frühlingsbeginn

Beitragvon Alfred » Do 1. Mär 2012, 21:14

Sali zäme

Was meint ihr, was los gewesen wäre, wenn das Zeugs aus der Karibik,
ohne Umwege in 72, oder gar noch in weniger Stunden, den Weg zu uns
geschafft hätte. Aber anstatt schneller, wie ich insgeheim gehofft hatte,
wurde es eher etwas langsamer :-X .

Abormal wäre es gewesen, wenn bei dieser Anströmung es nicht so warm
geworden wäre.

Gruss, Alfred

Nachtrag: Nicht alle können sich an Frühlingsgefühle freuen.
Bild
Zuletzt geändert von Alfred am Do 1. Mär 2012, 21:56, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mr_bike
 
Beiträge: 214
Registriert: Do 17. Apr 2008, 11:38
Wohnort: 4513 Langendorf

Re: Der importierte Frühlingsbeginn

Beitragvon mr_bike » Fr 2. Mär 2012, 07:19

Hallo zäme
Eigentlich spürt man die tropische Warmluft in den Niederungen gar nicht so ausgeprägt. Waren doch die Tiefstwerte bei uns stets um den Gefrierpunkt. Dies ist ja winterlich. Ganz anders sieht es in der Höhe aus. Auf dem Balmberg auf 1100m lagen die Tiefstwerte bei 10 Grad! Auf, respektive ab dieser Höhe liegt tatsächlich eine sehr warme Luftmasse.

Gruss

PS Merci an Alfred, für diese wiedereinmal sehr spannenden Karten!
Zuletzt geändert von mr_bike am Fr 2. Mär 2012, 07:20, insgesamt 1-mal geändert.
Chrigu aus Langendorf/SO 500 M.ü.M

nordspot
 
Beiträge: 1745
Registriert: So 18. Mär 2007, 16:32
Wohnort: D-78464 Konstanz

Re: Der importierte Frühlingsbeginn

Beitragvon nordspot » Fr 2. Mär 2012, 11:16

Zitat Alfred: "Nachtrag: Nicht alle können sich an Frühlingsgefühle freuen."

...yep, fuehle mich direkt betroffen, nach Paar sonnigen, warmen Tagen wirds hier auf der Insel der Geisterfahrer zusehends schattiger... :-? :-?

Ueberarbeitete und etwas gestresste Gruesse aus Farnham, UK

Ralph
nordspot Konstanz

Benutzeravatar
Alfred
 
Beiträge: 9627
Registriert: Mo 21. Jul 2003, 16:23
Wohnort: 8037 Zürich

Re: Der importierte Frühlingsbeginn

Beitragvon Alfred » Fr 2. Mär 2012, 12:03

Off Topic
Hoi @Ralph (KN)

Aber die Geisterfahrer sind sich dies eher gewohnt, als z.B.
die im Orient! Dann hast du dich schon etwas an das angepasst,
was dich dann in Konstanz erwartet (das ganz normale, dem Jah-
resverlauf entsprechende, ausser, du kommst zu früh zurück).

Gruss, Alfred
Zuletzt geändert von Alfred am Fr 2. Mär 2012, 12:07, insgesamt 1-mal geändert.

Stefan im Kandertal
 

Re: Der importierte Frühlingsbeginn

Beitragvon Stefan im Kandertal » Fr 2. Mär 2012, 14:00

In der aktuellen Hitzewelle haben wir soeben 12°C erreicht. Damit man sich vorstellen kann was das heisst, 2011 musste man dafür bis am 15. März warten, und bis der Schnee geschmolzen war. Und ohne Föhnunterstützung wurde es sogar der 23. März 2011 bis es auf 11,8°C gereicht hat. ;)

Die Zugabe könnte dann eine klare frostfreie Nacht mit Schneedecke sein die Nacht auf morgen. Heute wurde es eben nach 6 Uhr noch frostig mit -0,6°C Tmin :mrgreen:
Einen frostfreien Sternenhimmel gabs übrigens im März 2011 NIE :-D

Das bisschen Kaltfront am Montag wird dem Ganzen auch nicht viel nützen, naja gut, 1 Tag mit Neuschnee vielleicht, mehr gabs ja 2011 auch nicht.

Der bisher letzte Tag mit Neuschnee in diesem Jahr war übrigens der 20. Februar. Vor Allem wirds halt von SA auf SO einfach eine ziemlich milde Nacht geben. Einen immer noch nicht grad kühlen Sonntag mit unserer undichten Bewölkung wie letzten Sonntag (da gabs sogar ziemlich viel blauen Himmel, nur war die Sonne an der falschen Stelle :lol:).
Zuletzt geändert von Stefan im Kandertal am Fr 2. Mär 2012, 14:11, insgesamt 2-mal geändert.


Zurück zu Allgemein Schweiz und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google Adsense [Bot]