Werbung

Frühlingsgefühle? Ab Di, 21.02.2012

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
pasischuan
 
Beiträge: 510
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 07:03
Wohnort: 3600 Thun

Re: Frühlingsgefühle? Ab Di, 21.02.2012

Beitragvon pasischuan » Di 21. Feb 2012, 13:26

Ah ok :) sorry gar nicht gesehen, dass der Eintrag schon am abend zuvor gemacht wurde :-D

Also nach den neusten Karten sieht es doch ganz so aus, als würde der Threat hier noch ein weilchen bestehen und sich das Wetter auch dem Threat anpassen :lol:

Nun auch wenn ich äusserst gerne Schnee mag, so hasse ich doch Niederschlag in Form von Regen bei 2 Grad :) somit warte ich nun äussert gespannt auf den Frühling und die warmen Temperaturen, damit auch dieses Jahr wieder schön heftige Gewitter entstehen.. :up:
Thun (BE), 560 m.ü.M.

Thomas, Belp
 
Beiträge: 1805
Registriert: Mo 17. Mär 2008, 21:40
Wohnort: 3123 Belp BE

Re: Frühlingsgefühle? Ab Di, 21.02.2012

Beitragvon Thomas, Belp » Di 21. Feb 2012, 16:11

Auch wenn schon Frühlingsgefühle aufkommen sollten, ein bisschen Wetteraction dazwischen wäre ich nicht abgeneigt. Deswegen hätte ich mich auch über einen Winterrückfall gefreut. ;)
Stattdessen geht der Trend eher in Richtung einer zähen Hoch-Mitteleuropa-Lage.
Bild

Der letzte November lässt grüssen? Wenn auch Hochnebel weit weniger ein Thema wäre... Ideal für Frühlingsskifahrer.
Thomas, Belp BE (517 M.ü.M) Gürbe-/Aaretal

stefano (Ennetmoos)
 
Beiträge: 244
Registriert: Mo 4. Okt 2010, 12:14

Re: Frühlingsgefühle? Ab Di, 21.02.2012

Beitragvon stefano (Ennetmoos) » Di 21. Feb 2012, 20:02

Ja stimmt, das ganze wird sich wohl weiter östlich verschieben....

Gruss
Stefano

DomE
 
Beiträge: 213
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 15:05
Wohnort: 5430 Wettingen, 408 m.ü.M

Re: Frühlingsgefühle? Ab Di, 21.02.2012

Beitragvon DomE » Mi 22. Feb 2012, 14:02

Ich arbeite in arni das liegt gerade mal 550 meter ueber meer. Hier sieht es immer
Noch recht winterlich aus. Auf den wiesen hat es immer noch teilweise 5 centimeter schnee.
Solange es kalte naechte hat geht es eine halbe ewigkeit bis nur ein past centimeter weggeschmolzen sind.
Seit 16 Jahren kein Temperaturanstieg.

Vorherige

Zurück zu Allgemein Schweiz und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]