Werbung

meteoradar-Wetterblog

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
David(Goms)
 
Beiträge: 609
Registriert: Sa 16. Apr 2005, 20:48
Wohnort: 3984 Fiesch

Re: meteoradar-Wetterblog

Beitragvon David(Goms) » Mi 18. Nov 2015, 21:22

Danke für den tollen Blog Eintrag.

Wie schätzt du das Potential zur inneralpinen Niederschlagsabkühlung im Warmsektor?
Westlagen sei dank.

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
 
Beiträge: 5694
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Wohnort: 3074 Muri bei Bern

Re: meteoradar-Wetterblog

Beitragvon Federwolke » Mi 18. Nov 2015, 22:01

Spannende Frage. Im Westen ist der Wind sehr stark, aber auch der Niederschlag. Das kann wohl in jedem Tal anders aussehen, je nach Ausrichtung. Im Osten greift der Wind schlechter, dafür intensiviert sich aber auch der Niederschlag später. Im Glarnerland schneit es wohl am schnellsten tief runter, im Unterwallis dauert es am längsten. Immer vorausgesetzt, die Front bleibt glatt. Vertieft sich das Randtief stärker, verwellt auch die Front etwas mehr und schon kann es anders aussehen. Typischer Nowcasting-Fall.

Benutzeravatar
Alfred
 
Beiträge: 10446
Registriert: Mo 21. Jul 2003, 16:23
Wohnort: 8037 Zürich

Re: meteoradar-Wetterblog

Beitragvon Alfred » Mi 18. Nov 2015, 23:03


Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
 
Beiträge: 5694
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Wohnort: 3074 Muri bei Bern

Re: meteoradar-Wetterblog

Beitragvon Federwolke » So 10. Jan 2016, 12:18

Alles! ;)
Sturm-, Gewitter- und Schneevorschau: http://www.meteoradar.ch/wetterblog/201 ... 7-01-2016/
Zuletzt geändert von Federwolke am So 10. Jan 2016, 12:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Bruno Amriswil
 
Beiträge: 454
Registriert: Do 16. Jul 2009, 10:14
Wohnort: 8580 Amriswil / TG

Re: meteoradar-Wetterblog

Beitragvon Bruno Amriswil » So 10. Jan 2016, 16:59

Herzlichen Dank


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Grüässli Bruno
Amriswil /TG (456 m.ü.m.) Wetterstation: Davis Vantage Pro2 http://www.amriswilerwetter.ch

Benutzeravatar
Tinu (Männedorf)
 
Beiträge: 3047
Registriert: Fr 29. Jul 2005, 16:35
Wohnort: 8708 Männedorf

Re: meteoradar-Wetterblog

Beitragvon Tinu (Männedorf) » Mo 11. Jan 2016, 09:40

@Fabienne

Wie immer sehr schön zusammengefasst. Angesichts der heutigen Läufe könnte man wohl noch ergänzen, dass die kältere Variante wieder obenaus schwingt. Bei den ENS gehen erst am 19. Januar erste Läufe zaghaft wieder über das 30-Jahres-Mittel:
Bild

Wer weiss, vielleicht wird aus diesem Winter sogar noch was. ;)
Zuletzt geändert von Tinu (Männedorf) am Mo 11. Jan 2016, 09:41, insgesamt 1-mal geändert.
Tinu (Männedorf ZH, 422 m ü. M)
Gewitter und Sturm = erhöhter Pulsschlag
Föhn-fasziniert

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
 
Beiträge: 5694
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Wohnort: 3074 Muri bei Bern

Re: meteoradar-Wetterblog

Beitragvon Federwolke » Mo 11. Jan 2016, 10:08

Hoi Tinu

Da braucht man nichts zu ergänzen. Auch bei der wärmeren Variante steht, dass erst nach fünf Tagen mildere Luft aus SW einfliessen könnte, also etwa Dienstag. Ab diesem Zeitpunkt ist immer noch alles völlig offen, darüber zu spekulieren überlasse ich den üblichen Verdächtigen ;)

Was sich hingegen immer mehr abzeichnet: Der Warmsektor des beschriebenen Randtiefs am Donnerstag mogelt sich wahrscheinlich südlich der Alpen durch. Somit wäre wenigstens die Gefahr von Sturm und gefrierendem Regen gebannt und es dürfte auf der Alpennordseite durchgehend schneien. Könnte ein ordentliches Päckli geben.

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
 
Beiträge: 5694
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Wohnort: 3074 Muri bei Bern

Re: meteoradar-Wetterblog

Beitragvon Federwolke » Fr 29. Jan 2016, 12:30


Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
 
Beiträge: 5694
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Wohnort: 3074 Muri bei Bern

Re: meteoradar-Wetterblog

Beitragvon Federwolke » Mo 8. Feb 2016, 10:51

Der (provisorische?) Fahrplan für eine weitere turbulente Wetterwoche:
http://www.meteoradar.ch/wetterblog/201 ... 4-02-2016/

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
 
Beiträge: 5694
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Wohnort: 3074 Muri bei Bern

Re: meteoradar-Wetterblog

Beitragvon Federwolke » Mi 20. Apr 2016, 12:48

Es wird wahrscheinlich niemandem schwerfallen zu glauben, dass mir eine erste Gewittervorschau lieber gewesen wäre. Aber das hier ist auch sehr spannend:
http://www.meteoradar.ch/wetterblog/201 ... 4-04-2016/

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein Schweiz und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], knight, MSNbot Media, Yahoo [Bot]