Werbung

NOW: Gewitter am 12.07.2011

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Ben (BaWü)
Beiträge: 858
Registriert: Di 28. Jun 2005, 19:35
Wohnort: Baden Württemberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 59 Mal
Kontaktdaten:

Re: NOW: Gewitter am 12.07.2011

Beitrag von Ben (BaWü) » Mi 13. Jul 2011, 00:39

Hat jemand n Aufriss von dem Monster nördlich von Schaffhausen? Vorlaufende Blitzfront... sollte eine Superzelle sein! Wahnsinn, was da heut geht. Nehmt euch in Acht im Süden. Hier ist die Luft raus.

Greez
Ben
http://sturmjagd.wordpress.com/
Wetterfotografie in Süddeutschland

Benutzeravatar
pasischuan
Beiträge: 580
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 07:03
Geschlecht: männlich
Wohnort: 3600 Thun
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: NOW: Gewitter am 12.07.2011

Beitrag von pasischuan » Mi 13. Jul 2011, 00:43

bin nicht ganz sicher aber ich glaube die zelle bei solothurn, welche weiter zieht, blitzt uns in Thun voll... ich fasses nicht.. krass.man sieht das es weit weg ist, kein donner .. fantastisch... blitze im sekunentakt.. versuche das ganze mal festzuhalten ..
Thun (BE), 560 m.ü.M.

Benutzeravatar
Ben (BaWü)
Beiträge: 858
Registriert: Di 28. Jun 2005, 19:35
Wohnort: Baden Württemberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 59 Mal
Kontaktdaten:

Re: NOW: Gewitter am 12.07.2011

Beitrag von Ben (BaWü) » Mi 13. Jul 2011, 00:45

Diese Zellen sehen auf dem Radar echt richtig heftig aus. Die eine geht durch Oberschwaben aber die nachfolgenden werden auch den Bodensee beglücken. Vllt besser, dass die nachts durch gehen. Der Personenschaden sollte so geringer sein.
Allen eine spannende und hoffentlich nicht zu schadenträchtige Nacht noch!

Greez
Ben
Zuletzt geändert von Ben (BaWü) am Mi 13. Jul 2011, 00:53, insgesamt 1-mal geändert.
http://sturmjagd.wordpress.com/
Wetterfotografie in Süddeutschland

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
Beiträge: 6239
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 2466 Mal
Danksagung erhalten: 1056 Mal
Kontaktdaten:

Re: NOW: Gewitter am 12.07.2011

Beitrag von Severestorms » Mi 13. Jul 2011, 00:46

M.Baumann hat geschrieben:Das nenn ich mal ein ordentliches Feuerwerk! Pausenloses Flackern am gesamten westlichen und nördlichen Horizont, erste Windböen kommen, ertsaunlicherweise noch kein einziges Donnerggrollen gehört.
Ort: Bözberg (2km Westlich von Brugg)
Zeit: 00:36

PS: Wurde heute beim Biken auf dem Benkerjoch ob Aarau noch von der Baselländerzelle gestreift. Kann nur die vorhergegangenen Berichte bestätigen 5-6cm Hagel und dann nicht zu knapp davon!!!
Hallo M.Baumann

Wo hast du die 5-6cm genau beobachtet? Was war die nächste Ortschaft? Oder wars auf dem Benkerjoch selbst?

Danke und Gruss
Chrigi (gehe gleich nach draussen :up: , muss nur noch die Videokamera leeren.. :fluchen: )
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

nordspot
Beiträge: 2169
Registriert: So 18. Mär 2007, 16:32
Geschlecht: männlich
Wohnort: D-78464 Konstanz
Hat sich bedankt: 560 Mal
Danksagung erhalten: 223 Mal
Kontaktdaten:

Re: NOW: Gewitter am 12.07.2011

Beitrag von nordspot » Mi 13. Jul 2011, 00:51

Sag mal, spielt der Döner uns einen Streich? Ich stand bis vor 2 Min auf dem Parkplatz, nach Westen sehend, und obwohl jetzt mich bald ein Right-Mover überrollen sollte mit allem drum und dran sehe ich nix :!: Bisschen entferntes Wetterleuchten ab und zu, windstill und tüppig ists. Das wird mir langsam unheimlich, echt :roll: Da bricht wohl gleich die Hölle los , aus dem nichts, so dumpfes Gefühl... :help:

verunsicherte Grüße aus Konstanz

Ralph
nordspot Konstanz

obi_wetter
Beiträge: 19
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 23:16
Geschlecht: männlich
Wohnort: Leuzigen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: NOW: Gewitter am 12.07.2011

Beitrag von obi_wetter » Mi 13. Jul 2011, 00:52

Mit viel Bltzen und massivem Regen (18 L/m2in 15 min), Böenspitze 31.3 knoten(58 km/h) ist das Gewitter bei uns vorbeigezogen. Zum Glück nur wenige Hagelkörner.
Hans

Benutzeravatar
c2j2
Beiträge: 912
Registriert: So 8. Jun 2003, 21:40
Geschlecht: männlich
Wohnort: Allensbach
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: NOW: Gewitter am 12.07.2011

Beitrag von c2j2 » Mi 13. Jul 2011, 00:52

@Ralph: in einer Stunde... :unschuldig:
Wieso Hagelraketen und andere Unwetter-Schadensverminderer... man kann auch mich buchen. Wo ich bin, sind keine Unwetter :roll:

simi
Beiträge: 580
Registriert: Fr 30. Mär 2007, 22:59
Wohnort: 4802 strengelbach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: NOW: Gewitter am 12.07.2011

Beitrag von simi » Mi 13. Jul 2011, 00:56

Leute macht euch auf was gefasst hier hat es grosse schäden gegeben es sieht nach einem grossen chaos aus.HAgel war auch dabei=o. Geschockte GRüsse
Zuletzt geändert von simi am Mi 13. Jul 2011, 00:57, insgesamt 1-mal geändert.
simi Strengelbach 440m ( Aargau) im Wiggertal

Chicken3gg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: NOW: Gewitter am 12.07.2011

Beitrag von Chicken3gg » Mi 13. Jul 2011, 00:56

Ganz geile Stimmung hier.

Nach der 3. Zelle hat es aufgetan, stellenweise sehe ich Sterne und v.a. den Mond. Ist schon Vollmond?

Es hat vorhin gut einen Moment gegeben: Regen, Blitz und Donner und durch ein Loch scheinend: der Mond.
Dieses Bild ist kaum mehr zu toppen (in meinem Gedächtnis).

Fotografisch leider nicht festzuhalten von meinem Standort aus.

M.Baumann
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: NOW: Gewitter am 12.07.2011

Beitrag von M.Baumann » Mi 13. Jul 2011, 00:58

Christian Matthys hat geschrieben:
M.Baumann hat geschrieben:Das nenn ich mal ein ordentliches Feuerwerk! Pausenloses Flackern am gesamten westlichen und nördlichen Horizont, erste Windböen kommen, ertsaunlicherweise noch kein einziges Donnerggrollen gehört.
Ort: Bözberg (2km Westlich von Brugg)
Zeit: 00:36

PS: Wurde heute beim Biken auf dem Benkerjoch ob Aarau noch von der Baselländerzelle gestreift. Kann nur die vorhergegangenen Berichte bestätigen 5-6cm Hagel und dann nicht zu knapp davon!!!
Hallo M.Baumann

Wo hast du die 5-6cm genau beobachtet? Was war die nächste Ortschaft? Oder wars auf dem Benkerjoch selbst?

Danke und Gruss
Chrigi (gehe gleich nach draussen :up: , muss nur noch die Videokamera leeren.. :fluchen: )
Den Hagel hab ich auf dem Benkerjoch selbst beobachtet. So wies aussah, zog der Hauptteil nördlich davon das Fricktal hoch.
Ich hab auch "Beweisfotos", allerdings geht hier grad die Action los und die will ich nichtverpassen......poste die bei Bedarf später.

Antworten