Werbung

NOWCAST: Gewitter 23.07.2009

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Flöru
Beiträge: 62
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 18:03
Geschlecht: männlich
Wohnort: Ebikon
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: NOWCAST: Gewitter 23.07.2009

Beitrag von Flöru » Do 23. Jul 2009, 17:04

Gewitter ist vorbei , Sonne scheint aus Süden. Regen fällt keiner mehr.

Dani Freund
Beiträge: 17
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 09:15
Wohnort: 8302 Kloten
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: NOWCAST: Gewitter 23.07.2009

Beitrag von Dani Freund » Do 23. Jul 2009, 17:06

Flughafen Kloten: Regen setzt wieder ein - vereinzeltes Grollen ist zu hören.

Gruess
Dani

fredi (Einsiedeln)
Beiträge: 56
Registriert: Do 21. Jun 2007, 11:34
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: NOWCAST: Gewitter 23.07.2009

Beitrag von fredi (Einsiedeln) » Do 23. Jul 2009, 17:06

Vor drei Minuten gings hier praktisch gleich mit heftigem Hagelschauer los. Hagelkörner etwa 1-1.5cm gross.

Gruess
Fredi

Flöru
Beiträge: 62
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 18:03
Geschlecht: männlich
Wohnort: Ebikon
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: NOWCAST: Gewitter 23.07.2009

Beitrag von Flöru » Do 23. Jul 2009, 17:06

An alle Innerschweizer :

Aus der Region Meiringen/Grimsel folgt das nächste Gewitter (laut Meteocentrale-Radar)

Herie
Beiträge: 9
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 21:25
Wohnort: Liebistorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: NOWCAST: Gewitter 23.07.2009

Beitrag von Herie » Do 23. Jul 2009, 17:08

Hier in Liebistorf gab es das stärkste Hagelgewitter der letzten 20 Jahre. Schätzungsweise 40% meiner Getreideernte ist zerstört.
Hagelkörner bis zu 5 cm.
Vor 5 Minuten gab es eine 2 etwas weniger starke Welle, erneut mit Hagel.
Zuletzt geändert von Herie am Do 23. Jul 2009, 17:13, insgesamt 3-mal geändert.

Fabian Bodensee
Beiträge: 514
Registriert: So 7. Sep 2008, 10:23
Geschlecht: männlich
Wohnort: Tübach SG
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: NOWCAST: Gewitter 23.07.2009

Beitrag von Fabian Bodensee » Do 23. Jul 2009, 17:09

Richtung Osten scheint sich die Zelle wieder abzuschwächen! Ist der Föhn schuld?

Barbapapa
Beiträge: 104
Registriert: Do 13. Nov 2008, 13:49
Wohnort: Luzern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: NOWCAST: Gewitter 23.07.2009

Beitrag von Barbapapa » Do 23. Jul 2009, 17:13

Luzern:
Wow, konnte mein Auto noch retten ;-)
Um 16.32 fuhr ich es in die Tiefgarage Schweizerhof, noch kein Regen. Als ich aus der Tiefgarage hoch kam hagelte es, ganz schöne Körner, auch wenn zu klein um meinem Auto etwas anzuhaben. Aber ich wollte ja nicht riskieren ;-)
Gruess us Luzern

Benutzeravatar
Bruno Amriswil
Beiträge: 549
Registriert: Do 16. Jul 2009, 10:14
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8580 Amriswil / TG
Hat sich bedankt: 713 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: NOWCAST: Gewitter 23.07.2009

Beitrag von Bruno Amriswil » Do 23. Jul 2009, 17:19

ich glaube der föhn frisst die zelle richtig auf. oder was meint ihr? :(
Cheers
Bruno
http://www.amriswilerwetter.ch
Messstationen in: Amriswil / Uttwil / Roggwil (TG)

Reto Arosa/ZH/SO
Beiträge: 713
Registriert: So 10. Nov 2002, 21:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Arosa/Möriken
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: NOWCAST: Gewitter 23.07.2009

Beitrag von Reto Arosa/ZH/SO » Do 23. Jul 2009, 17:21

MeteoNews Schweiz http://meteonews.ch - Schweizer Wetterfernsehen http://meteonews.tv
MeteoNews international http://meteonews.ch/de/Landesauswahl/

Benutzeravatar
Giovanni (Kriens bei Luzern)
Beiträge: 489
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 22:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: 6010 Kriens
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Kontaktdaten:

Re: NOWCAST: Gewitter 23.07.2009

Beitrag von Giovanni (Kriens bei Luzern) » Do 23. Jul 2009, 17:22

Erster Volltreffer der Gewittersaison 2009 für Kriens und Luzern. Der Aufzug der Hagelfront war echt gespenstisch. Im Vorfeld wunderschöne Mammatus, die nichts Gutes erahnen liessen. Dann innert Kürze stockdunkel. Vom Pilatus-Hergiswald legte sich die Hagelwand über Kriens. Max. Korngrösse 3 cm, der grösste Teil zum Glück nur etwa Kirschengrösse. Der Schaden im Garten hält sich einigermassen in Grenzen, lag vermutlich daran, dass der Hagel immer mit Regen vermischt war.
Total Niederschlag: 9.1 mm. Bilder folgen später.

Gruss Giovanni
Zuletzt geändert von Giovanni (Kriens bei Luzern) am Do 23. Jul 2009, 17:28, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten