Werbung

WRF-NMM für die Schweiz

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
virtualsky
 
Beiträge: 53
Registriert: Mi 13. Mai 2009, 15:00

Re: WRF für die Schweiz

Beitragvon virtualsky » Sa 7. Jan 2012, 08:25

Guten Morgen,

Das WRF-NMM Modell spuckt auch 1.4 km - Auflösungskarten fürs Bernbiet aus. Besteht dafür Interesse - und gibt es Personen, welche dafür sogar einen kleinen Betrag pro Monat/Jahr überweisen würden?

Desweiteren: Welche Variablen wünschen sich Stormchaser & Wetterinteressierte?

Viele Grüsse,

Julien

Benutzeravatar
Willi
Administrator
 
Beiträge: 6190
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren

Re: WRF für die Schweiz

Beitragvon Willi » Sa 7. Jan 2012, 14:23

Hallo Julien

Denkst du auch daran, 1-stündige Niederschlagssummenkarten zu erstellen? Wäre ein Vergleich mit Cosmo wert. Was denkst du, wie ein solcher Vergleich ausfallen könnte? Ich meine nicht unbedingt die Validierung mit Bodendaten oder Radar, sondern eher die Erkennung von realistischen Feinstrukturen, z.B. orogr. Niederschlag, oder natürlich Konvektion.

Gruss Willi

ps. hatte die CAPE bei der letzten Kaltfront angeschaut und war doch beeindruckt, wie gut das Timing stimmte (vielleicht max. 1h daneben).
Zuletzt geändert von Willi am Sa 7. Jan 2012, 14:25, insgesamt 1-mal geändert.

virtualsky
 
Beiträge: 53
Registriert: Mi 13. Mai 2009, 15:00

Re: WRF für die Schweiz

Beitragvon virtualsky » Sa 7. Jan 2012, 14:57

Hoi Willi,

Grundsätzlich bestehen ja solche 1-Stunden-Karten schon. Siehe z.B. http://www.wrf-model.ch/index.php?param ... 06&frame=0 .
Suchst du vielleicht ähnliche Karten wie meteo.search.ch/prognosis ?
Das wäre machbar. Ich müsste den Output auf 5 Minuten einstellen. Das würde aber das Modell wahrscheinlich 100% langsamer machen...

Im Sommer reagierte das Modell ziemlich rasch auf Konvektion. Das war aber bevor ich das Modell gepatcht hatte. Mal schauen, was dann im Frühling herauskommt.

1.4 km - Precipitation - Karten gibts im Moment frei verfügbar hier : http://wetterinfo.ch/index.php?choice=wrf1

Viele Grüsse,

Julien

Benutzeravatar
Willi
Administrator
 
Beiträge: 6190
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren

Re: WRF für die Schweiz

Beitragvon Willi » So 8. Jan 2012, 08:42

Grundsätzlich bestehen ja solche 1-Stunden-Karten schon.

Uups, hatte ich glatt übersehen.
Das 1.4 km Modell ist ja genial. Das schaue ich mir bestimmt öfters an. :-)

Gruss Willi

virtualsky
 
Beiträge: 53
Registriert: Mi 13. Mai 2009, 15:00

Re: WRF für die Schweiz

Beitragvon virtualsky » Mo 9. Jan 2012, 11:44

Guete Morge mitenang,

Sorry, 00er Lauf hatte anscheinend Probleme beim herunterladen der Randdaten, und lief somit nicht. Ist das erste mal in 2 Monaten, dass dies passiert. Werde ich mal monitoren müssen ;-)

E schöne Tag,

Julien

virtualsky
 
Beiträge: 53
Registriert: Mi 13. Mai 2009, 15:00

Re: WRF für die Schweiz

Beitragvon virtualsky » Sa 14. Jan 2012, 21:51

Guete Abe,

Nun sind auch 2 Cross-Sections (Basel-Chiasso, Pontarlier-Bregenz) mit 3 verschiedenen Variablenkombinationen online. Erster Lauf von 12 UTC jetzt online.$
Cheers,

Julien

virtualsky
 
Beiträge: 53
Registriert: Mi 13. Mai 2009, 15:00

Re: WRF für die Schweiz

Beitragvon virtualsky » Do 15. Mär 2012, 11:38

Hallo liebe Sturmfor-ümler,

Wünsche für die Gewittersaison? CAPE & SRH sind dabei.

Gruess,

Julien

B3rgl3r
 
Beiträge: 542
Registriert: Mo 12. Jul 2010, 14:40
Wohnort: 7307 / 7132

Re: WRF für die Schweiz

Beitragvon B3rgl3r » Do 15. Mär 2012, 12:16

virtualsky hat geschrieben:Wünsche für die Gewittersaison? CAPE & SRH sind dabei.


Off Topic
Wünsche hab ich keine. Aber ein Kompliment für die coolen Karten möchte ich hier mal hinterlassen !! Geniale Arbeit !
--> viele Grüsse, Andy (7307 Jenins) <--

Benutzeravatar
pasischuan
 
Beiträge: 555
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 07:03
Wohnort: 3600 Thun

Re: WRF für die Schweiz

Beitragvon pasischuan » Do 15. Mär 2012, 12:59

B3rgl3r hat geschrieben:Off Topic
Wünsche hab ich keine. Aber ein Kompliment für die coolen Karten möchte ich hier mal hinterlassen !! Geniale Arbeit !


Kann ich mir nur anschliessen.. danke für die Arbeit und Aufwände.. :up:

Habe noch eine weitere Frage zu SRH

Gemäss einem Wetterlexikon:
"Die Werte bewegen sich etwa zwischen 0 und 500 m²/s². Ab etwa 100 m²/s² besteht die Gefahr von Schwergewittern, ab 150 bis 200 m²/s² die Gefahr von Tornados."

Im Wrf geht die Skala aber ja bis 4000 m²/s² und die Werte bewegen sich zbsp am 18.3 bereits zwischen 100 und 300 m²/s² ?

Was übersehe ich oder wie ist die Skala zu lesen?

Danke und Gruss pasi
Zuletzt geändert von pasischuan am Do 15. Mär 2012, 13:09, insgesamt 2-mal geändert.
Thun (BE), 560 m.ü.M.

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
 
Beiträge: 5073
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Wohnort: 8902 Urdorf

Re: WRF für die Schweiz

Beitragvon Bernhard Oker » Do 15. Mär 2012, 13:09

@Julien
Kompliment für die Karten. Werde sie in Zukunft öfters konsultieren.

Mögliche Erweiterungen für die Gewittersaison:

- CINH
- KO-Index (http://www.deutscher-wetterdienst.de/le ... -Index.pdf)
- LCL
- LFC
- CAPE 0-3km
- EHI 0-3km
- 0-6km Shear
- Craven (http://www.spc.noaa.gov/exper/mesoanaly ... cbsig.html)
- SWISS12 Index (http://www.severeweather.ch/tstm_indices.aspx)


Welchs Level wird verwendet um CAPE zu berechnen? (Surface Based, Mean Layer ?)

Die SRH Skala würde ich anpassen auf z.B. -100 ... +500.
http://www.skywarn.ch/app/skywarn/img/s ... 3km_rm.png

Gruss
Bernhard
Zuletzt geändert von Bernhard Oker am Do 15. Mär 2012, 13:13, insgesamt 1-mal geändert.
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein Schweiz und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: André Urech, Baidu [Spider], Bing [Bot], Google Adsense [Bot]