Werbung

STURMARCHIV SCHWEIZ: Diskussion von Ereignissen

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
 
Beiträge: 5893
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Wohnort: Zürich

Re: STURMARCHIV SCHWEIZ: Diskussion von Ereignissen

Beitragvon Severestorms » Fr 4. Sep 2015, 13:27

Der Autor des Fotos hat mir die Uhrzeit bestätigt (13.51 Uhr gemäss EXIF-Daten, vorausgesetzt die Zeit ist richtig eingestellt), sowie das Bild im Original zukommen lassen (im Sturmarchiv aktualisiert).

Gruss,
Chris
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
 
Beiträge: 5893
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Wohnort: Zürich

Re: STURMARCHIV SCHWEIZ: Diskussion von Ereignissen

Beitragvon Severestorms » Fr 25. Sep 2015, 14:27

Hallo zusammen

Weiss jemand etwas Genaueres zum 11.08.1958? Den folgenden Links nach zu entnehmen, soll an diesem Tag ein Sturm durchs Mittelland gezogen sein - vermutlich eine besonders heftige Kaltfront:

http://www.bibliobiel.ch/download/bj/bj_1958.pdf
http://wiki.stadtgeschichte-grenchen.ch ... l_Grenchen
http://www.parcs.ch/wpz/pdf_public/2013 ... n_2005.pdf

Die Wetterkarten der damaligen Wetterlage zeigen ein nordwestlich der Schweiz durchziehendes (Rand?)tief. Dahinter folgt kalte Luft:

Bild
Bild
Bild

Gruss,
Chris
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Frieder
 
Beiträge: 32
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 10:01

Re: STURMARCHIV SCHWEIZ: Diskussion von Ereignissen

Beitragvon Frieder » So 27. Sep 2015, 17:59

Hallo!
Der 11. August 1958 war auch in SW-Deutschland ein besonderer Unwettertag mit schweren Gewittern und Hagelstürmen. Besonders hart traf es u.a. die Region rund um Rastatt.
Rein zufällig stieß ich auf dieses Ereignis als ich vor langer Zeit dem verheerenden Orkanunwetter vom 1. August 1958 auf der Spur war, welcher weite Teile Westdeutschlands verheerte. Es gab sogar einen Tornado-Outbreak an diesem Tag.
Überhaupt zählt 1958 zu den schlimmsten Unwettersommern des 20. Jahrhunderts.
Beste Grüße

Matt (8800 Thalwil)
 
Beiträge: 268
Registriert: Mo 10. Aug 2015, 15:11

Re: Wasserhosen auf dem Zürichsee - Chronik

Beitragvon Matt (8800 Thalwil) » Mo 28. Sep 2015, 12:41

Hoi Chris

Der Lauerzersee eignet sich auch zur Beobachtung von sog. "Wasserteufeln". Ich war am 16. Sept. vor Ort und habe ein paar Aufnahmen und ein Video erstellt. Innerhalb von rund 90 Minuten gab es Dutzende Teufel zu beobachten. Leider hat meine Kamera einen beschränkten Brennweite-Bereich. Entschuldige deshalb die mässige Qualität im Tele-Bereich.

Bild
Quelle: map.geo.admin.ch

Die Topografie am Lauerzersee ähnelt jener des Urnersee vor Brunnen. Der Föhn umströmt ein Hindernis und sorgt (in Fliessrichtung) links für turbulente Durchschmischung mit der seicht einströmenden Kaltluft. Für den Urnersee ist der Seelisberg was für den Lauerzersee die östlichsten Ausläufer der Rigi (Urmiberg). Im Video sind die Stromlinien und Böenfronten gut zu erkennen.

Bild
Bild
Bild
Bild

http://myweather.ch/video/2015_09_16_Foehn_klein.mp4

Gruess, Matt
Zuletzt geändert von Matt (8800 Thalwil) am Mo 28. Sep 2015, 13:21, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
 
Beiträge: 5893
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Wohnort: Zürich

Re: STURMARCHIV SCHWEIZ: Diskussion von Ereignissen

Beitragvon Severestorms » Mo 28. Sep 2015, 17:58

@Matt: Vielen Dank für deine Meldung, die Fotos und den Videozusammenschnitt! Ich werde deine Beobachtung demnächst im Sturmarchiv ablegen/einbinden.

Gruss,
Chris
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
 
Beiträge: 5893
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Wohnort: Zürich

Re: STURMARCHIV SCHWEIZ: Diskussion von Ereignissen

Beitragvon Severestorms » Di 29. Sep 2015, 15:08

Was haltet ihr von dieser Aufnahme aus Thonex (GE)?
Bild
Urheber: Carole Pantano / Quelle: http://www.rts.ch/info/galeries-photos/ ... ge=4759702

Die Aufnahme muss dem Galerietitel nach zu entnehmen, in der zweitletzten Märzwoche 2013 entstanden sein. Für mich sieht das nach einer optischen Täuschung resp. einem Hagelschlot aus. Was meint ihr?

Gruss,
Chris
Zuletzt geändert von Severestorms am Di 29. Sep 2015, 15:19, insgesamt 1-mal geändert.
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Benutzeravatar
Nine
 
Beiträge: 216
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 06:16
Wohnort: WAE 410m

Re: STURMARCHIV SCHWEIZ: Diskussion von Ereignissen

Beitragvon Nine » Di 29. Sep 2015, 22:41

Bei März dachte ich jetzt als erstes an Schnee...

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
 
Beiträge: 5893
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Wohnort: Zürich

Re: STURMARCHIV SCHWEIZ: Diskussion von Ereignissen

Beitragvon Severestorms » Di 29. Sep 2015, 22:47

Hallo Nine

Ja, kann auch sein. Müsste mal die Wetterlage von damals konsultieren. Ein Tornado ist es jedenfalls mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht.

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
 
Beiträge: 5893
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Wohnort: Zürich

Re: STURMARCHIV SCHWEIZ: Diskussion von Ereignissen

Beitragvon Severestorms » Mi 30. Sep 2015, 15:27

Funnelclouds am 11. September 2013 über dem Genfersee:
http://www.sturmarchiv.ch/index.php?tit ... _Genfersee

@Kai:
Kannst du bitte noch die entsprechende kartographische Übersicht aktualisieren? Danke! :up:
http://www.kaikowetter.ch/Sturmarchiv/2013.html

Gruss,
Chris
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Benutzeravatar
Kaiko (Döttingen)
Moderator
 
Beiträge: 1922
Registriert: Sa 1. Sep 2001, 16:23
Wohnort: 5312 Döttingen

Re: STURMARCHIV SCHWEIZ: Diskussion von Ereignissen

Beitragvon Kaiko (Döttingen) » Mi 30. Sep 2015, 18:12

@Chris, ist aktualisiert.

Frage an die Leser aus der Innerschweiz.

Gemäss dieser Quelle: http://www.stadtluzern.ch/dl.php/de/0d5uz-yv5vbc/KAHochwasser1910.pdf
Auf Rigi-Kulm registrierte man am 15. Juni 1910 um sieben Uhr die grösste je gemessene Niederschlagsmenge innert eines Tages.

Kennt jemand den genau gemessenen Messwert von Rigi-Kulm aus jener Zeit?

Ich bin momentan am Sturmarchiveintrag und der Aufarbeitung des grossen Hochwassers vom Juni 1910.
http://www.sturmarchiv.ch/index.php?title=19100614_01_Flood_Zentral-_und_Ostschweiz

Dabei bin ich auf einen Bericht von Gerhard Röthlisberger gestossen 'Chronik der Unwetterschäden in der Schweiz'
(Berichte der Eidgenössischen Forschunganstalt für Wald, Schnee und Landschaft, Nr.330, 1991)
http://www.gra-nat.ch/system/media/1589/original/Roethlisberger_-_Chronik_Unwetterschaeden_CH.pdf

:up: So eine umfassende Arbeit zu den historischen Hochwassern in der Schweiz kannte ich noch nicht.

@Chris Bitte das Dokument noch an geeigneter Stelle unter der Rubrik Unwetterforschung Schweiz einfügen.

Gruss Kai
Zuletzt geändert von Kaiko (Döttingen) am Mi 30. Sep 2015, 18:15, insgesamt 1-mal geändert.
Mitbetreiber des Sturmarchivs Schweiz und Wetterforscher aus Leidenschaft: http://www.sturmarchiv.ch/

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein Schweiz und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]