Werbung

Schwierige Gewitterprognose....

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Andreas -Winterthur-
 
Beiträge: 4367
Registriert: Do 19. Jul 2012, 07:38

Schwierige Gewitterprognose....

Beitragvon Andreas -Winterthur- » Do 16. Aug 2001, 22:06

Heute war doch wieder mal ein klassischer Tag in Sachen "unfassbarer Gewitterentwicklung!" Der Tag hat doch nach Durchgang der ersten Konvergenz in den Morgenstunden recht vielversprechend begonnen: gute Einstrahlung, Feuchteangebot, mässige Labilität, vielversprechende previ-Temps... aber eben, als um die Mittagszeit weit und breit kein Cb auszumachen war, wusste ich zwar das es klemmt, aber wieso?? Das Payerne Temp von 12Z zeigte denn auch eine recht stabile Schichtung auf etwa 6000 Meter (was in den Previs nicht absehbar war. Trotztdem gings dann bald darauf in Graubünden los, was ja auch nicht gerade typisch ist bei dieser Anströmung. Das sich dann die müde Schauerlinie genau über der Region Zürich zu einer doch anständigen Gewitterlinie formierte war auch überraschend. Und weiss jemand wieso das es im Tessin nicht losgegangen ist (Taupunkte von 20°C!) Fragen über Fragen. Na ja schauen wir mal wie es weitergeht mit dieser "verquerten" Front. Passt aber eigentlich ganz gut in die heurige Saison (kaum mal eine flächendeckende Gewitterfront; und mit der typischen SW-Zugbahn: Gantrisch-Napf-Albis usw., ist es heuer auch nicht weit her. )

Grüsse und vielen Danke an Willi für das neue Forum (wann setzt man eigentlich den grünen Alien? :-))
“Some people are weather wise, but most are otherwise” Benjamin Franklin

Zurück zu Allgemein Schweiz und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot]