Seite 5 von 14

Re: Staulage mit Sturm/Schnee/Wasser, 02.-04.01.2018

BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 12:32
von Cyrill
Hi Slep

ich war mit jmd. in Winterthur am Telefon. Muss ein CG gewesen sein, Nähe Stadtkirche. Der hat rd. 1 Minute später noch in Effretikon geknallt. Hier dann zwei CC's im Graupel eingepackt... Nichts Nennenswertes, aber doch überraschend so elektrisch. War ja schon mal am 03. Januar vor ein paar Jahren, einfach nachts...

Re: Staulage mit Sturm/Schnee/Wasser, 02.-04.01.2018

BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 12:33
von widovnir
Recht spektakulärer Durchgang am Zürichsee mit waagrechtem Graupel und Biltz & Donner. Die 120 km/h dürften hier in Wädenswil gemäss Meteoschweiz auch gecknackt worden sein.

Edit: Ich nehme alles zurück, 150.8 km/h an der Meteoschweiz-Station in Wädenswil. :shock:

Werde - falls ich Zeit finde - noch ein Video nachliefern...

Re: Staulage mit Sturm/Schnee/Wasser, 02.-04.01.2018

BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 12:38
von Cedric
Gütsch 200.5 km/h, Wädenswil 150.8 km/h :shock: :shock: :shock: :shock:

Re: Staulage mit Sturm/Schnee/Wasser, 02.-04.01.2018

BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 12:43
von nordspot
Tiptop@ Willi :up: :up:
Der geht ja vom Turm aus Richtung Wolken wenn ich das richtig sehe.

Hier in KN hälts sich noch windtechnisch in Grenzen..

..Und wo ich das :up: hier gelesen hab musste ich lachen, scho was wahres dran :unschuldig:
http://www.twitlonger.com/show/n_1sqcqha

Windige Grüsse

Ralph

Re: Staulage mit Sturm/Schnee/Wasser, 02.-04.01.2018

BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 12:56
von Jan (Muri BE)
Bei meiner Station in Muri wurde der Stationsrekord vom 3.3.06 mit 88.5 km/h Böenspitze egalisiert (Aufzeichnung seit 2005). Beim Nachbarn hat's sogar ein paar Ziegel am Dachrand abgedeckt.
Bemerkenswert, da wir sonst sehr windgeschützt liegen.

Beim Kaltfrontdurchgang vorhin gabs waagrecht Graupel und Temperatursturz von 12 auf 5 °C innert 5 Minuten, begleitet von ein paar Blitzen. Das ist Wetter :-D

Re: Staulage mit Sturm/Schnee/Wasser, 02.-04.01.2018

BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 13:05
von Cedric
Geht gut ab in den Alpentälern. Wir haben einen Messwert von Walenstadt, der etwas unglaubwürdig scheint. Aber... wer weiss...?

Re: Staulage mit Sturm/Schnee/Wasser, 02.-04.01.2018

BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 13:11
von Microwave
In extrem weiser Voraussicht habe ich heute noch kurzfristig einen Tag freigenommen.

Federwolke hat geschrieben:Und ich würde gerne mal meine Wohnung lüften, aber dann schiffts mir 3 m weit in die Stube hinein :fluchen:

Ich habe das dann gemacht, und hatte hier im 7. Stock während des Kaltfront-Durchgangs ONO- und WSW-Balkon geöffnet.
Es hat mir mind. 4 m weit reingeschifft, und war ein unglaublicher Gaudi :-D :unschuldig: :lol: .
Irgendwann verkürzte sich dann die Saugerstange für die Arretierung der hinteren Balkontür, und sie ging zu (geschützt von einem dazwischen liegenden Pullover ;) ).

Netter Windkanal für lau...und das Fest ist ja noch nicht ganz zuende... :mrgreen:

Stürmische Grüsse - Microwave

Re: Staulage mit Sturm/Schnee/Wasser, 02.-04.01.2018

BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 13:26
von Tinu (Männedorf)
War mittendrin in Wädenswil. Eine extreme Erfahrung, vor allem die Kombination von Wind und Regen. Die 151 km/h haben hier teils erhebliche Probleme verursacht. Weiteres folgt.

Re: Staulage mit Sturm/Schnee/Wasser, 02.-04.01.2018

BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 13:31
von Staublaui99
strasse nach filzbach wegen mehreren fichten auf Fahrbahn gespeert. Cedric Messwert walenstadt evt. möglich.

Re: Staulage mit Sturm/Schnee/Wasser, 02.-04.01.2018

BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 13:39
von Stabe
Hier in Buchs, am Mittag auch Blitz un Donner mit kleinem Hagel (3-4mm) und erstmals über 100km/h Böen (nämlich 104), sehr ungeschickt das Altpapier heute vor die Tür zu stellen....auch ne Plexiglasscheibe lag auf der Strasse... :shock: