Werbung

Ungewöhlich hoher Salzgehalt im Golfstrom

Alles zu (Un)wetter und Klima, übriges Europa und weltweit
Benutzeravatar
Alfred
 
Beiträge: 10469
Registriert: Mo 21. Jul 2003, 16:23
Wohnort: 8037 Zürich

Ungewöhlich hoher Salzgehalt im Golfstrom

Beitragvon Alfred » Fr 2. Dez 2016, 12:47

(bei 39,75 Nord / 54,5 West) wie ich finde Und das seit dem 23. November 2016.
Sali zäme

Frage, was könnte der Auslöser dafür sein?

Bild
Bild
Bild
Quelle: http://bulletin.mercator-ocean.fr/
Gruss, Alfred
Zuletzt geändert von Bernhard Oker am Fr 2. Dez 2016, 15:02, insgesamt 1-mal geändert.

221057Gino
 
Beiträge: 2225
Registriert: Di 1. Jan 2008, 02:49
Wohnort: CH 6044 Udligenswil LU

Re: Ungewöhlich hoher Sazgehalt im Golfstrom

Beitragvon 221057Gino » Fr 2. Dez 2016, 13:50

Hallo zusammen

@Alfred
Hallo

wegen Titel des Threads
ungewöhlich hoher Sazgehalt im Golfstrom
sollte aber so sein
ungewöhnlich hoher Salzgehalt im Golfstrom

Furion
 
Beiträge: 288
Registriert: Di 23. Jan 2007, 20:17
Wohnort: 5607 Hägglingen

Re: Ungewöhlich hoher Salzgehalt im Golfstrom

Beitragvon Furion » Sa 3. Dez 2016, 20:45

Hoi Alfred

Bei deiner Frage wegen des vielen Salzes kam mir nur der Agulhasstrom aus dem Indischen Ozean in den Sinn. Dieser scheint Salzwasser in den Atlantik zu pumpen und stabilisiert auch unseren Golfstrom.
Habe das vor langer Zeit mal gelesen. Könnte es nun sein das der Agulhasstrom übermässig aktiv ist und sich auf den Golfstrom auswirkt? Dem müsste man vielleicht mal nachgehen. Ansonsten bin ich überfragt, warum der Salzgehalt nun höher ist als auch schon.

Das mit dem Agulhasstrom habe ich damals hier gelesen: http://www.zeit.de/wissen/2009-11/golfstrom-klima

Gruss Furion


Zurück zu Allgemein Ausland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder