Werbung

05. - 09.02.15 (+?), Bora (bis 166 km/h) / Leewellen Adria

Alles zu (Un)wetter und Klima, übriges Europa und weltweit
Benutzeravatar
Cyrill
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 27. Mär 2008, 07:01
Wohnort: 8400 Winterthur

05. - 09.02.15 (+?), Bora (bis 166 km/h) / Leewellen Adria

Beitragvon Cyrill » So 22. Feb 2015, 23:43

Im Vipava-Tal in Slowenien wurden am 05.02.2015 166 km/h Windgeschwindigkeit gemessen......

Bild

Ziemlich flott unterwegs die "Burja", wie die "Bora" in Slowenien genannt wird.

Wunderschön im Satellitenbild zu sehen am 09.02.2015, die durch den quasi "Föhneffekt" entstehenden Leewellen (vgl. die Legende: "lee waves / lenticular clouds") entlang der kroatischen Küste:
Bild

Wie UFO's präsentierten sich bei diesem relativ heftigen, für die "Saison" aber nicht ungewöhnlichen (antizyklonalen) Bora-Ereignis, die bis zu dreistöckigen Lenticularis-Formationen...:

Bild
Bild
Bild

https://www.facebook.com/severeweatherE ... permPage=1

SEHR interessant (davon las ich heute das erste Mal!) finde ich den auf dem obigen Satellitenbild gezeigten Zusammenhang zwischen den Leewellen der Bora und dem Sea-Effect (s. Legende "Adriatic sea-effect clouds) an der nordöstlichen Küste Italiens. Dieser "Sea-Effect" ist mit dem "Lake-Effekt" vergleichbar, der meistens am Ostufer des Bodensee's im Bereich Bregenz zuweilen beobachtet werden kann; und natürlich durch den Effekt enorme Schnee-/ Niederschlagsmengen mit sich bringt.

Gruss Cyrill
Zuletzt geändert von Willi am Mo 23. Feb 2015, 07:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Alfred
 
Beiträge: 10469
Registriert: Mo 21. Jul 2003, 16:23
Wohnort: 8037 Zürich

Re: 05. - 09.02.15 (+?), Bora (bis 166 km/h) / Leewellen Adr

Beitragvon Alfred » Mo 23. Feb 2015, 00:51

Off Topic
à propos Bodensee!

Was ist das für ein Effekt (Bodensee 21./22. Februar um ca. Mitternacht)!

Bild
Quelle: Donnerradar Zoom (kostenpflichtig)

1 ½ Tage vorher; Die Schneebedeckung hat auch schon dann gelitten.

Bild

Da scheint auch so ein Wärmestrom vorhanden zu sein, der das Gegenteil bewirkt.

Gruss, Alfred
Zuletzt geändert von Alfred am Mo 23. Feb 2015, 00:55, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Cyrill
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 27. Mär 2008, 07:01
Wohnort: 8400 Winterthur

Re: 05. - 09.02.15 (+?), Bora (bis 166 km/h) / Leewellen Adr

Beitragvon Cyrill » Mo 23. Feb 2015, 05:42

Hier noch eine, auch vom 09.02.2015 (auch Kroatien); dreistöckiges Prachtsexemplar:

Bild

https://www.facebook.com/crometeophoto/ ... =1&theater

Gruss Cyrill
Zuletzt geändert von Cyrill am Mo 23. Feb 2015, 05:43, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Cyrill
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 27. Mär 2008, 07:01
Wohnort: 8400 Winterthur

Re: 05. - 09.02.15 (+?), Bora (bis 166 km/h) / Leewellen Adr

Beitragvon Cyrill » Di 24. Feb 2015, 01:15

Cyrill hat geschrieben:Im Vipava-Tal in Slowenien wurden am 05.02.2015 166 km/h Windgeschwindigkeit gemessen......

Wie UFO's präsentierten sich bei diesem relativ heftigen, für die "Saison" aber nicht ungewöhnlichen (antizyklonalen) Bora-Ereignis, die bis zu dreistöckigen Lenticularis-Formationen...:

>> 3 Bilder

Gruss Cyrill


Die Quellenangabe für das erste Bild ist leider nicht mehr möglich (Link nicht gespeichert und verloren; leider kann ich kein Slowenisch, deshalb schwer wiederzufinden....)

Ein Bild stammt vom Crometeo-Forum, der 1. Preis eines Wettbewerbs (oberstes Lenticularis-Bild):
http://crometeo.hr/crometeo-photo-conte ... ncet-foto/

Für die anderen Bilder habe ich den Link gepostet: https://www.facebook.com/severeweatherE ... permPage=1

Oben rechts auf "zurück" oder "weiter" drücken, um zu den anderen Bildern zu gelangen....
https://www.facebook.com/severeweatherE ... permPage=1
https://www.facebook.com/severeweatherE ... permPage=1

Edit:
Sapperlot !!! Es wird immer besser, je mehr man nach Bildern vom 09.02.2015 in Kroatien sucht:

Bild
https://www.facebook.com/crometeophoto/ ... =1&theater

Hier noch ein sehr interssanter Fachartikel von der Universität von Nova Gorica, in Bezug auf die Bora vom 05.02.2015 und die Änderung der Windrichtung:
"In the past week, we have witnessed a strong Bora wind event, lasting from Thursday, 5 February to Saturday, 7 February 2015. Preliminary analysis of the collected data indicates that the Bora was a result of air-masses streaming from predominantly two different directions. In the initial phase of the event (before late evening on 5 Feb.), the predominant wind direction was NE (streaming over the edge of the Trnovski gozd plateau). During the night, the direction gradually shifted to SE (streaming along the Vipava valley floor). The change was due to general meteorological conditions, in particular the development and route of the Mediterranean cyclone. The maximum gust speeds measured in Ajdovščina exceeded 33 m/s (about 120 km/h), which is considerably less than the speeds measured along the Vipava motorway."
http://www.ung.si/en/news/1506/strong-bora-winds-in-the-vipava-valley/

In der Slowenia Times war von 150 km/h die Rede...:
".....a strong bora wind is starting to cause problems in western parts of the country, where gusts have reached up to 150 km/h. "
http://www.sloveniatimes.com/weather-sn ... o-150-km/h

.... und in einem anderen Link (auch wieder "verloren") von 167 km/h, mit Bild...

Am 10.03.2010 ergab die Messung im Vipava-Tal 215 km/h.....
https://www.youtube.com/watch?v=7lTmZJz2Fgk

Bild

..., was einige am 07.02.2012 zum "Windkanal-Feeling", bzw. zum "Burja-Surfen" animierte.....

https://www.youtube.com/watch?v=xy7QKmihvOk

Gruss Cyrill

Jan (Basel)
 
Beiträge: 729
Registriert: Mo 13. Okt 2003, 10:22
Wohnort: Basel

Re: 05. - 09.02.15 (+?), Bora (bis 166 km/h) / Leewellen Adr

Beitragvon Jan (Basel) » Do 5. Mär 2015, 19:49

Aktuell Bora in Split mit 166km/h - Dubrovnik mit 137mm/12h resp. 201mm/24 Std

Bild
Bild
Quelle: http://www.wetteronline.de

Einige Stationen melden anscheinend bereits 200-240km/h und teilweise sind bis zu 265mm runterkgekommen.

https://hr-hr.facebook.com/crometeo.hr
Zuletzt geändert von Jan (Basel) am Do 5. Mär 2015, 21:43, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Haene
 
Beiträge: 161
Registriert: Sa 8. Aug 2009, 16:51

Re: 05. - 09.02.15 (+?), Bora (bis 166 km/h) / Leewellen Adr

Beitragvon Haene » Mi 29. Apr 2015, 21:40

Hallo zusammen

Vom 18. April bis 25 April 2015 war ich mit einem Kollegen in den Ferien in Kroatien. Dabei durfte ich am Samstag den 18. April abends das dort lokale Windereignis, die Bora, miterleben.

@ die Admins: Ich bin nicht sicher ob dieser Beitrag in diesem Tread hingehört, ich beziehe mich auf das +? im Titel, dass das Ende der ‚Bora-Saison‘ offen lässt.

Die Bora am 18. April 2015 war für kroatische Verhältnisse nicht ein extremes Wetterereignis. Für mich als wetterinteressierten Menschen war es trotzdem faszinierend. Ich schreibe euch darum an dieser Stelle einen kurzen Bericht in Wort und Bild wie ich dieses Wetterereignis erlebt habe.

Zuerst die Situation auf der Wetterkarte. Es war ein normaler Kaltluftvorstoss aus Nordosten.
Bild Bild
Bild Bild
Quelle: wetter3.de
Die mittlere Windgeschwindigkeit mit 20 kn wird moderat dargestellt.

Bei der Ankunft mit dem Flugzeug in Split um 16 Uhr hatten wir mässigen Wind aus Nordosten, es war angenehm kühl aber nicht kalt. Auf der Fahrt nach Makarska machten wir einen Halt in Omis. Dort wurden wir von den ersten stürmischen Böen überrascht (Start des Videos). Auf der Weiterfahrt hielten wir zwischendurch an, damit ich ein paar Fotos und Videos aufnehmen konnte.
Bild
Bild

Nach Pisak, ca. 20km südöstlich von Split, sahen wir wie der Wind aus einem Talkessel heraus auf das Meer strömte. Es gab einen ca. 1km breiten Streifen mit starkem Seegang.
Bild

Die Windgeschwindigkeit reichte aus um Gischt fliegen zu lassen.
Bild

Hier sieht man wie eine Fallböe auf die Wasseroberfläche trifft.
Bild
Diese Bilder entstanden um 18:15 bis 18:30 Uhr.

Um 19 Uhr trafen wir in Makarska ein. Es war wieder ruhig. Wir hatten die Kaltfront überholt. Bei der Übernahme der Unterkunft um 20 Uhr in Tucepi, ca. 4km südöstlich vom Makarska wurden wir wieder von heftigen Sturmböen durchgeschüttelt, die Kaltfront hat uns wieder eingeholt. Im Verlauf des Abends nahm die Windgeschwindigkeit immer mehr zu. Die Temperatur sank von 21 Uhr bis 22 Uhr gefühlt ca. um 5K. Um 22 Uhr setzte Regen ein der immer heftiger wurde. Von 22 Uhr bis ca. 2 Uhr morgens erreichten die Böen Orkanstärke. Danach liess der Sturm bis zum Sonntagmorgen nach. Am Sonntag gab es sonniges Wetter, als ob nichts geschehen wäre.

Hier noch ein Link zum Video:
http://youtu.be/tqRc9s-NAo8

Wie ich oben schon erwähnt hatte, hat das beschriebene Wetterereignis die Kroaten sicher nicht vom Hocker gehauen. Mein Vorposter, der Jan (Basel), hat es oben schon erwähnt. Am 5. März 2015 musste die Bora besonders heftig gewesen sein mit Windgeschwindigkeiten über 200km/h. Dazu habe ich folgendes Video von Marco Kaschuba auf YouTube entdeckt.

https://www.youtube.com/watch?v=BnGMCGIHVFU
Häne, Küssnacht am Rigi, 453 m.ü.M.


Zurück zu Allgemein Ausland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder