Werbung

Wintereinbruch im Nahen Osten

Alles zu (Un)wetter und Klima, übriges Europa und weltweit
Benutzeravatar
Joachim
 
Beiträge: 2646
Registriert: Do 16. Aug 2001, 10:53
Wohnort: 8330 Pfäffikon/ZH

Wintereinbruch im Nahen Osten

Beitragvon Joachim » Di 6. Jan 2015, 12:53

Hoi

Während bei uns ruhiges Hochdruckwetter herrscht ... bringt ein kr. Tief über der Südtürkei - akt. Situation um 11z:
Bild

nach Sandstürmen jetzt den Winter in den Nahen Osten:
http://www.nzz.ch/panorama/jerusalem-be ... 1.18455515

Am Freitagabend sind auch die Temperaturen im Raum Syrien aussergewöhnlich tief: auf 850 hPa unter dem bisherigen ECMWF ERA-40 Tiefstwert!

Bild

Bei uns soll der Januar hingegen viel zu warm bleiben ... nach CFS und nach neuesten ECMWF monthly forecasts

vG

Joachim

Markus Pfister
 
Beiträge: 1656
Registriert: So 19. Aug 2001, 20:08
Wohnort: 9056 Gais

Re: Wintereinbruch im Nahen Osten

Beitragvon Markus Pfister » Do 8. Jan 2015, 17:03

Hallo,

melde mich aus Kislovodsk im Nord-Kaukasus, wo die Temperatur in der Nacht zum morgigen Freitag auf unter minus 20 Grad absinken wird.

Bereits jetzt meldet Stavropol, etwa hundert Kilometer nördlich von hier minus 23 Grad. Das Wetter hier ist leicht bewölkt und dunstig mit fallenden Schneekristallen, minus 15 Grad und ca. 15 cm Schnee.

Dieser Schnee fiel in den letzten zwei Tagen, trotz Lee-Effekten am Kaukasus, mit dem Durchgang des sehr weit nach Süden ausgreifenden Trogs. Es gelangte feuchte Luft vom Schwarzen Meer her nach Norden, während in tieferen Schichten bereits nördliche Winde herrschten.

Eindrücklich für mich, dass ich nun nach den nächtlichen plus 18 in Sochi von letzter Woche in einer rund 40 Grad kälteren Luft bin.

Beste Grüße

Markus


Zurück zu Allgemein Ausland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder