Werbung

Harter Winter in USA und Kanada 2013/2014

Alles zu (Un)wetter und Klima, übriges Europa und weltweit
Benutzeravatar
Kaiko (Döttingen)
Moderator
 
Beiträge: 1922
Registriert: Sa 1. Sep 2001, 16:23
Wohnort: 5312 Döttingen

Harter Winter in USA und Kanada 2013/2014

Beitragvon Kaiko (Döttingen) » Sa 7. Dez 2013, 19:30

Hoi zäme

Während wir dank dem Golfströmli einen angenehm milden Winterbeginn erleben, fröstelt es in den Staaten schon bis an den Golf von Mexiko:
Bild
http://www.wetterzentrale.de/pics/Rusamapt.gif

Gruss Kaiko
Zuletzt geändert von Severestorms am Do 16. Jan 2014, 12:52, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titelmutation
Mitbetreiber des Sturmarchivs Schweiz und Wetterforscher aus Leidenschaft: http://www.sturmarchiv.ch/

Benutzeravatar
Kaiko (Döttingen)
Moderator
 
Beiträge: 1922
Registriert: Sa 1. Sep 2001, 16:23
Wohnort: 5312 Döttingen

Re: Harter Winter in USA und Kanada

Beitragvon Kaiko (Döttingen) » So 5. Jan 2014, 15:18

Mitbetreiber des Sturmarchivs Schweiz und Wetterforscher aus Leidenschaft: http://www.sturmarchiv.ch/

Benutzeravatar
Phil (Dübendorf)
Moderator
 
Beiträge: 793
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 17:04
Wohnort: 8600 Dübendorf

Re: Harter Winter in USA und Kanada

Beitragvon Phil (Dübendorf) » So 5. Jan 2014, 18:27

Nicht schlecht! Minus 30 °C in 850 hPa :shock: :

Bild
http://www.wetterzentrale.de/topkarten/fsavnmgeur.html

Gruss Phil
Höhe Dübendorf/ZH: 440 m ü. M.
---------------------------------------------------
Wetterstation in Dübendorf mit Webcam: http://www.wetter-duebendorf.ch/

Benutzeravatar
Michi, Uster, 455 m
 
Beiträge: 2757
Registriert: Fr 17. Aug 2001, 21:34
Wohnort: 8610 Uster

Re: Harter Winter in USA und Kanada

Beitragvon Michi, Uster, 455 m » So 5. Jan 2014, 18:28

Gewaltig dieser Luftmassenwechsel bei NewYork von Montag auf Dienstag:

Bild
Quelle: meteoswiss/ecmwf

Benutzeravatar
Michi, Uster, 455 m
 
Beiträge: 2757
Registriert: Fr 17. Aug 2001, 21:34
Wohnort: 8610 Uster

Re: Harter Winter in USA und Kanada

Beitragvon Michi, Uster, 455 m » Di 7. Jan 2014, 01:24

Besser als am Bodensee funktioniert der Lake-Effekt bei Buffalo am Lake Erie:

Bild
Quelle: http://radar.weather.gov/ridge/radar.ph ... 11&loop=no

Eindrücklich der Temperatursturz und 75er Schneefall bei -15 Grad:
Bild
Webcams geben momentan nicht viel her:
Bild
Quelle: http://ch.webcams.travel/webcam/1198192 ... am-Buffalo

Benutzeravatar
Andreas -Winterthur-
 
Beiträge: 4367
Registriert: Do 19. Jul 2012, 07:38

Re: Harter Winter in USA und Kanada 2013/2014

Beitragvon Andreas -Winterthur- » Mi 22. Jan 2014, 14:41

Speziell:

Aktueller tweet aus den USA:
Very rare arctic air waterspout over Lake Cayuga in NY yesterday, via https://t.co/c4EPuZirim || http://t.co/Ps7wpfYr7Y


Gruss Andreas
Zuletzt geändert von Andreas -Winterthur- am Mi 22. Jan 2014, 14:42, insgesamt 1-mal geändert.
“Some people are weather wise, but most are otherwise” Benjamin Franklin


Benutzeravatar
Andreas -Winterthur-
 
Beiträge: 4367
Registriert: Do 19. Jul 2012, 07:38

Re: Harter Winter in USA und Kanada 2013/2014

Beitragvon Andreas -Winterthur- » Do 13. Feb 2014, 19:34

Hallo

Meine Frau weilt zur Zeit in New York und wurde heute Zeugin eines kräftigen "Northeaster" der in NYC rund 25 cm innert kürzester Zeit deponierte. Aktuell ist es wieder ruhiger mit Regen/Eisregen. Evtl. folgt noch ein 2. Schub rückseitig. Habe die Lage schon vorgängig verfolgt (besonders via ein NYC Wetterforum: http://www.nycmetroweather.com/forums/)

Bild

Interessante Diskussionen dort! Die Offiziellen & Privaten wollten bis zuletzt nicht so recht auf den Schneesturm im NE aufspringen. Man beschäftigte sich umso mehr mit dem seit Tagen wütenden Schnee- und Eissturm weiter südlich. Stichwort #Pax. Grund (kurz): GFS und EZ stimmten nicht überein :-) Ich habe GFS gar nie angeschaut und schlussendlich lagen die "Europäer" wieder mal goldrichtig!

Jetzt, nach teils fast einem halben Meter Neuschnee in der Region, findet im Forum das grosse virtuelle Köpferollen der dortigen Starmeteorologen statt, denn die Jungs aus dem Forum (inkl. ein paar -ausdrücklich privat schreibenden- Mets haben die Schneelunte natürlich schon früher gerochen ;-) Amüsant!

Hier jetzt noch ein paar Bilder aus Manhattan von heute Morgen bis Mittag, Ortszeit:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Offizielle Schneehöhen bis 13 Uhr lokal:

@weatherchannel: 1 pm #Pax storm totals in #NYC area: 9.5" in Central Park, 9.4" in Newark, 7.7" at La Guardia, 5.5" at JFK. More snow possible tonight.


Gruss Andreas
Zuletzt geändert von Andreas -Winterthur- am Do 13. Feb 2014, 19:51, insgesamt 1-mal geändert.
“Some people are weather wise, but most are otherwise” Benjamin Franklin

Benny Bottmingen
 
Beiträge: 75
Registriert: Di 19. Dez 2006, 07:30
Wohnort: 4103 Bottmingen

Re: Harter Winter in USA und Kanada 2013/2014

Beitragvon Benny Bottmingen » Mi 26. Feb 2014, 18:31

Uns schon kommt in Nordamerika die nächste Kältewelle an. Die Temperaturen werden auf Werte sinken die auch dort anfangs März nur selten vorkommen. :frost:

Bild
Bild

221057Gino
 
Beiträge: 2225
Registriert: Di 1. Jan 2008, 02:49
Wohnort: CH 6044 Udligenswil LU

Re: Harter Winter in USA und Kanada 2013/2014

Beitragvon 221057Gino » Do 6. Mär 2014, 12:15

hallo zusammen
Off Topic
eine frage an euch experten wo mich
seit januar 2014 im magen frisst ;)

die USA ist seit januar 2014 mehrmals vom polar vortex
oder kältewelle oder ähnliches heimgesucht worden
auf jeden falls ein winter ganz anders als die vorherigen
kurz gesagt: der winter 2013 - 2014 macht zeilen ( USA - Europa )
nun ja nun gut ...

eben ... meine frage: niagara falls frozen
niagarafälle sind eingefroren
reality or fake ? ( es gibt photos )
nach meiner meinung ( photos ) sind unecht ( fake ... false )
danke ! https://www.google.ch/#q=niagara+falls+frozen+2014
Zuletzt geändert von 221057Gino am Do 6. Mär 2014, 12:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nächste

Zurück zu Allgemein Ausland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider]