Seite 1 von 1

Störung Regenmesser

BeitragVerfasst: Sa 15. Mär 2008, 08:22
von Willi
Heute früh misst unser Regenmesser TRWS virtuellen "Niederschlag". Ursache wird abgeklärt.

ws

Störung Regenmesser

BeitragVerfasst: So 11. Mai 2008, 19:02
von Willi
Zur Zeit keine Regenmessungen. Ursache wird abgeklärt (vermutlich korrodierte Datenleitung).

ws

Störung Regenmesser

BeitragVerfasst: Di 13. Mai 2008, 07:54
von Willi
Störung Regenmesser behoben. Ein Stecker der Datenleitung war korrodiert und musste ausgewechselt werden.

ws

Re: Störung Regenmesser

BeitragVerfasst: So 6. Mär 2011, 09:54
von Willi
Keine Störung, aber eine gute Nachricht: ab sofort sind im Datenordner http://meteoschmid.dyndns.ws/raebirain auch die Rohdaten der beiden Vortage abrufbar.

ws

Re: Störung Regenmesser

BeitragVerfasst: Do 30. Jun 2011, 07:54
von Willi
Fehlmanipulation nach Software-Tests. Die zeitaufgelösten Daten vom 29.6.2011 10:45 Uhr bis 30.6.2011 07:09 Uhr sind leider verloren. In dieser Zeitspanne sind insgesamt 21.50 mm Regen gefallen.

ws

Re: Störung Regenmesser

BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2011, 20:06
von Willi
12.7.2011: Unterbruch Regenmessung infolge Neuinstallation. Gefallene Regenmenge in der Offline-Zeit: 12.51 mm

ws

Re: Störung Regenmesser

BeitragVerfasst: Mo 19. Aug 2013, 15:16
von Willi
Der Regenmesser ist seit dem 6.8.2013 defekt. Die Reparatur kann sich hinziehen. Bis auf weiteres wird die Regenmenge von Zeit zu Zeit händisch ausgelesen. Dabei wird versucht, so gut als möglich die Tagessummen zu erfassen. Die Werte werden jeweils im Wetter Blog (Unterforum Support meteoradar) notiert.

ws

Re: Störung Regenmesser

BeitragVerfasst: Di 15. Okt 2013, 22:25
von Willi
Nach der Installation eines neuen Gerätes vom gleichen Typ ist die Regenmessung Stallikon/Sellenbüren wieder online.
http://www.meteoradar.ch/de/regen_stallikon.php

Gruss Willi

Re: Störung Regenmesser

BeitragVerfasst: Di 5. Aug 2014, 17:04
von Willi
Die Verbindung zum Regenmesser war vom 4.8. 1440 Uhr bis zum 5.8. 09 Uhr unterbrochen. Die am 5.8. angezeigte Regensumme (knapp 3 mm) muss, aufgrund der Radaranzeige, dem 4.8. zugeordnet werden.

ws