Seite 1 von 1

Neue Produkte und Dienstleistungen

BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2007, 07:55
von Willi
Ab sofort ist ein neuer Server bei meteoradar im Betrieb. Damit stehen drei voll redundante Server an unterschiedlichen Standorten zur Verfügung. Die Ausfallsicherheit kann so nochmals verbessert werden. Der 3. Server wird fallweise für den operationellen Betrieb, oder auch für Tests von Neuentwicklungen eingesetzt.

ws

Neue Produkte und Dienstleistungen

BeitragVerfasst: Mi 23. Apr 2008, 07:43
von Willi
Heute Mittwoch und morgen Donnerstag werden die Webseiten im Domainbereich meteoradar.ch erneuert. Der Kopf der Webseiten wird einfacher gestaltet. Inhaltlich ändert sich nur wenig, aber die Homepage wird eine doppelt so grosse, animierte Radarbild-Vorhersage erhalten. Weitere neue Angebote werden in den nächsten Tagen dazukommen.

Auch die Sturmforum-Seite wird den neuen Kopf erhalten.

Bei der Umstellung kann es Unterbrüche geben. Das vollständige Testen der neuen Webseiten wird Zeit beanspruchen. Wer Fehler entdeckt, soll doch diese unverzüglich an support@meteoradar.ch melden, vielen Dank.

ws

Neue Produkte und Dienstleistungen

BeitragVerfasst: Mi 14. Mai 2008, 14:36
von Willi
Seit heute früh ist die neue Technik "trep" zur Radarbild-Vorhersage aufgeschaltet. Wir erwarten eine verbesserte Vorhersage der Zugbewegung von Gewitterzellen. Zugleich wird auch eine neue Technik zur Filterung von Clutter (Bodenechos etc) verwendet. Diese Technik ist experimentell, sie muss allenfalls noch optimal eingestellt werden.

Wir bitten darum, allfällige Inkonsistenzen mitzuteilen, vielen Dank.

ws

Re: Neue Produkte und Dienstleistungen

BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2011, 08:25
von Willi
Wir haben eine neue Version der Vorhersagetechnik "trep", nun optimiert für Winter-Niederschläge, aufgeschaltet. Wir erwarten stabilere Vorhersagen, und vor allem eine Verbesserung der Vorhersage bei Stauniederschlägen. Mehrere Stunden Testresultate, quer durch den Monat Dezember 2011, belegen, dass sich die Ortungsfehler einer 30-minütigen Vorhersage markant verkleinern lassen.

Für Sommer-Niederschläge, insbesondere Gewitterlagen, sind weitere Tests nötig. Diese werden in den kommenden Wochen durchgeführt. Auch für Sommergewitter erwarten wir eine deutliche Reduktion der Ortungsfehler.

ws